HOME

HSV

HSV-Stadionuhr

Der Hamburger Sportverein (HSV) spielt seit der Gründung der Bundesliga, 1963, in dieser Liga. Er existiert allerdings schon länger, nämlich seit dem Zusammenschluss der drei Vereine Hamburger FC, FC ...

mehr...

Legendäre HSV-Stadionuhr im Volksparkstadion ist abgebaut

Hamburg - Die legendäre HSV-Stadionuhr ist aus dem Hamburger Volksparkstadion entfernt worden. Wie der Fußball-Zweitligist bestätigt hat, wurde der Abbau rechtzeitig vor dem Start in die neue Saison abgeschlossen. Die Uhr hatte bis zum Abstieg der Hanseaten im Mai 2018 die Dauer der Bundesliga-Zugehörigkeit des HSV und danach die Zeitspanne der Vereinsexistenz des 1887 gegründeten Clubs angezeigt. Nun sei der Zeitpunkt gekommen, an dem man inhaltlich und personell eine Veränderung möchte, sagte Vorstandschef Bernd Hoffmann.

Die Tore von Luca Waldschmidt lässt die U21-Nationalelf vom EM-Titel träumen

Karrieresprung

HSV hinter sich gelassen: Luca Waldschmidt beeindruckt bei U21-EM mit vielen Toren

Mats Hummels im Trikot der Bayern, das er seit 2016 trägt

Mögliche Transfers

Umbruch bei den Bayern: Hummels möglicher Weggang birgt ein hohes Risiko

Schiedsrichter in den Niederlanden kickt Ball ins Tor und gibt den Treffer

Niederlande

Schiedsrichter kickt Ball ins Tor und gibt den Treffer

Für Trainer Hannes Wolf ist das Kapitel HSV am Saisonende vorbei

Bekanntgabe auf PK

HSV und Trainer Hannes Wolf trennen sich doch zum Saisonende

"Nur der HSV" gilt für Klaus-Michael Kühne weiterhin. Seinen Lieblingsclub finanziell unterstützen will der Unternehmer (hier mit seiner Frau Christine im Stadion) vorerst aber nicht mehr.

Krise in Hamburg

HSV fällt in alte Muster zurück: Investor Kühne hätte Wolf schon im Februar entlassen

HSV Volksparkstadion

Zweite Liga

85 statt 40 Euro! HSV verlangt Zuschlag für letztes Heimspiel, bei dem es um nichts mehr geht

4:1-Niederlage gegen Paderborn

"Am 33. Spieltag schon den Klassenerhalt feiern" – so reagiert Twitter auf das HSV-Debakel

HSV-Spieler Jann-Fiete Arp zieht den Saum seines roten HSV-Trikots mit beiden Händen zum Gesicht

Chronik einer Saison

HSV-Bilanz: Tabellenführer, Derbysieger - und dann Absturz statt Aufstieg

2. Bundesliga - HSV - Aufstieg

2. Bundesliga

HSV muss direkten Wiederaufstieg nach Klatsche abhaken – Duisburg und Magdeburg steigen ab

HSV-Trainer Hannes Wolf bei der Begegnung der Hamburger mit dem FC Ingolstadt

Mission Wiederaufstieg

Gegen alle Reflexe: HSV hält trotz Debakel an Trainer Wolf fest

Bundesliga HSV

HSV - Ingolstadt

0:3-Fiasko zu Hause! Der HSV entfernt sich immer weiter vom Wiederaufstieg

René Adler und Lilli Hollunder
stern exklusiv

Karriereende von René Adler

Lilli Hollunder über René Adler: "Ich verdanke der Zeit mit dir beim HSV meine ersten grauen Haare"

HSV-Profi Lewis Holtby

Spiel bei Union Berlin

"Die Gäule sind mit mir durchgegangen": HSV-Profi Holtby bereut seine Spielverweigerung

Ein Fan des 1. FC Köln schrieb einen Brief an Coach Markus Anfang

1. FC Köln

Kleiner FC-Fan schreibt rührenden Brief an Trainer Markus Anfang - und nimmt ihm einen Job ab

Von Jan Sägert
Fans des HSV

Posting auf Facebook

HSV wirbt mit falschen Fans – und kassiert einen eiskalten Konter

Choreo Dortmund-Fans
Meinung

Neuer Champions-League-Modus

Kampf ums Fußballwochenende – wie Bayern und der BVB mit ihrem Egoismus die Liga spalten

Von Volker Königkrämer
Was habe ich getan? Michael Gregoritsch ist ratlos, warum er in letzter Minute mit einem Handspiel RB Leipzig den entscheidenden Elfmeter ermöglichte.

HSV und Leipzig weiter

Pokal-Drama in Augsburg: Rettung in letzter Sekunde, dann Aus durch Gregoritschs Blackout

Hamburg News

News aus Hamburg

Weil Sie telefonierte, während ihre Tochter fast ertrank - Mutter wegen Körperverletzung verurteilt

Hamburg Derby

FC St. Pauli vs. HSV

Derby in Hamburg: Flaschenwürfe, falsche Tickets und fackelnde Fans

Derby 1977 St Paul HSV

Hamburger Stadtduell

FC St. Pauli vs. HSV: Lasst mich bloß mit dem Derby in Ruhe!

Von Niels Kruse
Hamburg Stadtderby Sicherheit

St. Pauli vs. HSV

Maßnahmen für Hochrisiko-Spiel: So soll das Hamburger Stadtderby gesichert werden

HSV-Trikot

Versteigerung für den guten Zweck

Der HSV wollte dieses provokante Trikot verhindern – jetzt kommt es ihm zugute

Von Daniel Wüstenberg
HSV-Trikot

Für den guten Zweck

Findig oder fies? Fußballfan bastelt sich "Absteiger"-Trikot des HSV

Der Hamburger Sportverein (HSV) spielt seit der Gründung der Bundesliga, 1963, in dieser Liga. Er existiert allerdings schon länger, nämlich seit dem Zusammenschluss der drei Vereine Hamburger FC, FC Falke und dem SC Germania im Jahre 1919. Der Erfolg stellt sich sehr schnell ein und schon 1923 gewinnt der HSV die deutsche Meisterschaft im Wiederholungsspiel gegen den 1. FC Nürnberg. Insgesamt gewannen die Hanseaten siebenmal den deutschen Meistertitel. Außerdem wurden sie dreimal DFB-Pokalsieger. Der Cheftrainer ist erneut Bruno Labbadia, Vorsitzender des Vorstands ist Dietmar Beiersdorfer.


Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(