HOME

Twitter-Reaktionen 33. Spieltag

"Der HSV erinnert an den Typen, der immer nur Fünfen schreibt, aber nie sitzen bleibt"

Fußball-Bundesliga: Vfl-Wolfsburg Trainer Bruno Labbadia, HSV-Fans, HSV-Spieler Lewis Holtby und Bobby Wood

Fußball-Bundesliga

Dramatischer Abstiegskampf: HSV verliert deutlich, doch ein Fünkchen Hoffnung bleibt

Ist aktuell der Garant dafür, dass die Hoffnung beim HSV weiter am Leben bleibt: Lewis Holtby

Bundesliga im stern-Check

Dino nicht totzukriegen? Warum der HSV trotzdem absteigt!

Von Finn Rütten
De Blasis feiert seinen Treffer für Mainz in der Bundesliga gegen RB Leipzig

Bundesliga

BVB verschenkt Sieg in Bremen, Mainz macht großen Schritt gen Nichtabstieg

Der 1. FC Köln wird in der kommenden Saison wieder in der zweiten Liga spielen

Bundesliga

Köln abgestiegen, HSV hält die Hoffnung am Leben

Die berühmte Bundesliga-Uhr im Volksparkstadion des HSV

Rechnen, Hoffen, Bangen

Endspurt in der Bundesliga: Diese Entscheidungen können am Wochenende fallen

Von Felix Kirsch
Marco Reus BVB Bayer

Fußball-Bundesliga

BVB überrennt Leverkusen - HSV siegt gegen Freiburg

Der Mainzer Pablo de Blasis feiert sein Tor

Bundesliga

Erst Pausenpfiff, dann Videobeweis: Ein kurioser Elfmeter verhilft Mainz zum Sieg

Lewis Holtby feiert - noch ist es möglich, dass der HSV die Relegation erreicht.

Bundesliga-Planspiel

Ein Blick aufs Restprogramm: So schafft es der HSV doch noch, sich wieder zu retten

Von Dieter Hoß
Sandro Wagner traf am 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach zwei Mal für den FC Bayern München

Fußball-Bundesliga

FC Bayern demontiert Gladbach - HSV taumelt weiter Richtung zweite Liga

Niko Kovac

+++ Transferticker +++

Niko Kovac wird offenbar neuer Bayern-Trainer

Bibiana Steinhaus

Bundesliga im stern-Check

Nur schwer erträglich: Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus als "Hure" beschimpft

Von Tim Schulze
"Jetzt werden die Fans des FC Bayern gemein ...": Die bitterbösen Netzreaktionen zum BVB-Debakel

Münchner Fußballfest

"Jetzt werden die Fans des FC Bayern gemein ...": Die bitterbösen Netzreaktionen zum BVB-Debakel

Rausch-Schwaden im Kölner Fanblock in Hoffenheim - Gladbach-Fans wollten Kölner Banner stehlen

Bundesliga

FC Schalke verdirbt Bayern frühe Meisterfeier - Gladbach-Fans randalieren bei Köln-Debakel

Per Mertesacker WM 2006
Interview

Sportpsychiater über Depressionen

Psychische Probleme im Fußball: "Alles, was dem Erfolg im Wege stehen kann, ist tabu"

Von Luisa Schwebel
Screenshot eines Tweets: Deutsche Beyoncé und Jay-Z, darunter ein Bild von Helene Fischer und Florian Silbereisen

Beyoncé gegen Helene Fischer

Witziger Twitter-Trend: Was hat Deutschland den USA entgegenzusetzen?

NEON Logo
Ein junger Mann mit dunkelblonden, hochgeföhnten Haaren läuft in weißem HSV-Trikot und roter Hose über einen Fußballplatz

Maximilan Geissen

HSV-Rettung: Kann der Sohn eines TV-Moderators helfen?

Youngster Fiete Arp vom Hamburger SV

Ungewisse Zukunft

HSV-Youngster Fiete Arp lehnt Bayern-Angebot ab

HSV-Investor Klaus Michael Kühne und HSV-Aufsichtsratschef Bernd Hoffmann

Kampf um neue Lizenz

HSV-Investor Kühne lässt Abstiegskandidaten zappeln

Die Mainzer Karim Onisiwo und und Robin Quaison stehen mit leeren Gesichtern auf dem Rasen

Bundesliga im stern-Check

Warum Mainz und Wolfsburg richtig zittern sollten

Von Thomas Krause
Ausschreitungen beim HSV

Hamburger Volksparkstadion

HSV-Fans prügeln sich im Stadion - die erschreckenden Szenen im Video

Schalkes Trainer Domenico Tedesco (r.) hatte allen Grund, mit seinen Spielern zu jubeln

Bundesliga

Wolfsburg trifft gegen Schalke nur ins eigene Tor - Mainz und HSV verlieren weiter

Let's Dance: Die Moderatoren Victoria Swarovski und Oliver Geissen führten durch den Abend. Geissen war für den kranken Daniel Hartwich eingesprungen.
TV-Kritik

"Let's Dance" 2018

Moderation bei "Let's Dance"? "Da ist mehr Fluktuation als im Bett vom Bachelor"

Rex Tillerson und Donald Trump

Reaktionen auf Entlassung von US-Außenminister

"Die Entlassung von Rex Tillerson macht nichts besser"

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(