HOME

Stern Logo Bundesliga

Stögers Rückkehr : Köln empfängt den BVB - Eurosport überträgt live im Free-TV

Zum Auftakt des 21. Spieltags in der Bundesliga trifft der 1. FC Köln auf Borussia Dortmund. Beim BVB sind die Augen auf zwei Personalien gerichtet: Trainer Peter Stöger und Neuzugang Michy Batshuayi. Eurosport überträgt die Partie live im Free-TV.

Peter Stöger Köln BVB

Kennt den 1. FC Köln in-und auswendig: Peter Stöger kehrt am Freitag mit dem BVB zurück an seine alte Wirkungsstätte.

Picture Alliance

Freitagabend, Fluchtlicht, ausverkauftes Stadion und die Rückkehr von Peter Stöger. Es ist alles angerichtet für ein Spitzenspiel zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund. Doch in dieser Saison läuft für beide Vereine so ziemlich gar nichts nach Plan. Der FC, dessen Formkurve zwar zuletzt stark nach oben verlief, steht nach wie vor mit dem Rücken zur Wand. Und ist auch diesen Freitag wieder zum Siegen verdammt. Immerhin: Wenn man den BVB schlägt, ist man punktgleich mit dem HSV und nur einen Punkt vom Relegationsplatz entfernt. Die Kölner wollen also um jeden Preis gewinnen. 

Auf der anderen Seite steht der BVB, die ebenfalls zum Siegen verdammt sind, wenn sie die Champions-League-Ränge nicht aus den Augen verlieren wollen. Nach zuletzt zwei Unentschieden in Serie –und schwacher Leistung – wollen die Schwarzgelben mal wieder einen Dreier einfahren. Helfen soll dabei Winterneuzugang Michy Batshuayi, der das Erbe von Pierre-Emerick Aubameyang antreten soll. Vielleicht schon am Freitagabend von Beginn an.

Peter Stöger kehrt zurück – Hoffnung auf Simon Terodde

Neben Michy Batshuayi werden die Augen und Kameras vor allem auch auf BVB-Trainer Peter Stöger gerichtet sein. Der österreichische Coach war von 2013 bis 2017 Cheftrainer der "Geißböcke". Stöger, der mit dem FC in der vergangenen Saison sensationell die Europa-League erreichte, stürzte mit den Kölnern in der Hinrunde auf den letzten Tabellenplatz der Bundesliga. Dort stehen sie heute immer noch, unter dem neuen Trainer Stefan Ruthenbeck findet die Mannschaft allerdings zu alter Stärke zurück. 

Der 1.FC Köln wird in den letzten Wochen vor allem mit einem Namen in Verbindung gebracht: Simon Terodde. Der Winterneuzugang schlug sofort ein und bescherte den Kölnern dank seiner Tore bereits zwei enorm wichtige Siege. Die Hoffnungen der Fans ruhen auf ihm, er soll auch gegen den BVB wieder treffen. 

Eurosport überträgt Köln vs. BVB im Free-TV

Besonders interessant für alle Fußballfans dürfte der Fakt sein, dass der Sender Eurosport die Partie live und für alle zugänglich im Free-TV übertragen wird. Der frei empfangbare Sender Eurosport 1 beginnt mit der Vorberichterstattung um 19:30 Uhr. Anpfiff ist um 20:30 Uhr. Eurosport sicherte sich vor Beginn der Saison eine begrenzte Anzahl an Freitagsspielen, die sie normalerweise über den kostenpflichtigen Eurosportplayer anbieten.

Kunden des Streaming-Dienstes von Eurosport können wie gewohnt das Spiel über den Eurosportplayer verfolgen. Eins dürfte klar sein: Da sowohl der "Effzeh", als auch Borussia Dortmund zum Siegen verdammt sind, dürfte die Partei auf keinen Fall langweilig werden.

Thomas Müller und Christiano Ronaldo auf Instagram
fk

Wissenscommunity