VG-Wort Pixel

Deutschland gegen die USA So wird das Wetter zum WM-Spiel


Public Viewing ist längst zum Volkssport geworden. Ob morgen beim Spiel USA gegen Deutschland unter strahlend blauem Himmel gefeiert werden kann? Laut Wettervorhersagen sieht es gut aus.

Aus deutscher Sicht steht das bislang wichtigste Spiel dieser WM an. Es geht um den Einzug ins WM-Achtelfinale. Hundertausende Fans werden sich am Donnerstag zusammenfinden und gemeinsam auf Großleinwänden mitfiebern - wenn denn das Wetter mitspielt. Kann die WM-Partie USA-Deutschland entspannt draußen geschaut werden? Die Entwarnung vorweg: es sieht gut aus! Laut Diplom-Meteorologe Dominik Jung kann sich das ganze Land auf sommerliche Temperaturen zwischen 19 und 26 Grad freuen. Es soll weitgehend trocken bleiben und die Sonne soll uns rundum freundliches Wetter bescheren - auch zum Spielbeginn um 18 Uhr. Also steht dem Grillfest oder der Public-Viewing-Veranstaltung allem Anschein nach nichts im Weg.

Auch am Freitag soll das Wetter angenehm bleiben. Wie das Wetterportal "wetter.net" prophezeit, sollen die Werte deutschlandweit auf zwischen 22 und 29 Grad steigen. Zum Wochenende soll es aus Westen wechselhaft werden. Samstag werden weiterhin Temperaturen zwischen 20 und 29 Grad erreicht, bis es sich durch teilweise heftige Gewitter am Sonntag auf 16 bis 27 Grad abkühlt. Die erwarteten Regenfälle scheinen auch bitter nötig zu sein: "Bisher erleben wir den trockensten Juni seit Jahrzehnten, so Meteorologe Jung von "wetter.net". "In einigen Regionen Deutschlands liegen die Grundwasserstände schon jetzt unter denen des Rekord-Trockenjahrs von 2003. In Sachen Trockenheit ist der Juni derzeit wahrlich weltmeisterlich."

amt

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker