VG-Wort Pixel

WM 2014: Vier Fragen zum Spiel Das müssen Sie zu Spanien - Chile wissen


Spanien steht nach der blamablen Auftakt-Niederlage gegen Holland mit dem Rücken zur Wand. Kann Gegner Chile die Unsicherheit der Furia Roja nutzen? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Spiel.

Wie läuft's bei Spanien?

Für den Weltmeister wird es ein Alles-oder-Nichts-Spiel. Schon bei einem Remis steht das blamable Scheitern in der Vorrunde faktisch fest. Die katastrophale Tordifferenz und der direkte Vergleich mit Chile würden dann gegen Spanien sprechen. Trainer del Bosque musste nach der Partie gegen die Niederlande Schwerstarbeit als Seelentröster leisten. Pedro rückt wohl für David Silva ins Team. Man darf gespannt sein, wie die Furia Roja auf den blamablen Auftakt reagiert.

Wie läuft's bei Chile?

Schon wieder winkt den Chilenen gegen Spanien das Achtelfinale. Es wäre das vierte Mal, dass das Land mindestens soweit kommt. Dass es in der schweren Gruppe B nach zwei Spielen schon machbar ist, dürfte sie selbst überraschen. Trainer Jorge Sampaoli kann seine beste Mannschaft aufbieten. Viel wird von den Superstars Alexis Sanchez im Sturm und Arturo Vidal im Mittelfeld abhängen. Schon ein Unentschieden würde den Chilenen helfen, (mindestens) Platz zwei in der Gruppe zu festigen.

Wer fehlt? Wer ist gesperrt?

Spaniens Ersatzkeeper David de Gea fällt mit Muskelproblemen aus. Iker Casillas muss sich zudem vor einer gelben Karte hüten - er kassierte gegen die Niederlande bereits eine, und wäre bei der zweiten für das letzte Gruppenspiel gesperrt.

Wer ist Favorit?

Vor der WM wäre diese Frage ganz klar zu beantworten gewesen. Spanien hätte die Antwort geheißen. Doch nach der Klatsche gegen die Niederlande dürfte der Weltmeister angeknockt sein. Die Chilenen sind ein unangenehmer Gegner, sie können heute auf der ganz großen Bühne beweisen, dass sie zum erweiterten Favoriten-Kreis gehören. Von daher gibt es keinen eindeutigen Favoriten in dieser Partie. Unsere Einschätzung: Es wird ein Krimi!

Hier geht's zum Liveticker

Desktop-Nutzer klicken bitte hier.

Mobile-Nutzer klicken bitte hier.

feh/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker