HOME
Asteroid Erde Esa

Knapp daneben

Gefahr aus dem All gebannt – Großer Asteroid verfehlt Erde

Die Erde entgeht einer drohenden Gefahr aus dem All. Die europäische Raumfahrtagentur Esa bestätigte, dass der Asteroid "2006QV89" unseren Planeten verfehlen wird. Ein potenzieller Einschlag hätte verheerende Folgen gehabt.

Asteroid fliegt an Erde vorbei

Gefahr aus dem All gebannt

Großer Asteroid verfehlt Erde

Bauern auf der ganzen Welt suchen ihre Traumfrau

"Bauer sucht Frau International"

Traumfrau gesucht von Costa Rica bis Südafrika: Das sind die sechs deutschen Single-Bauern

Lionel Messi sieht Rot und versteht die Welt nicht mehr

Copa América

Messi sieht rot: Danach erhebt er schwere Vorwürfe gegen den Fußballverband und Brasilien

Argentinien-Star

Copa América

Messi spricht nach Roter Karte von Korruption

Rote Karte

Copa America

Argentinien sichert sich dritten Platz - Rot für Messi

Santiago de Chile

Lehrer-Streik in Chile eskaliert – Ausschreitungen in der Hauptstadt

Ex-Bundesligaprofi

Halbfinale

Peru besiegt Chile und zieht ins Finale der Copa América ein

Stromboli
+++ Ticker +++

News des Tages

Große Explosion auf Vulkan Stromboli - Touristen in Angst

Zwei Meschen schauen sich eine totale Sonnenfinsternis an. Zwischen ihnen sieht man die verdeckte Sonne.

Chile und Argentinien

Perfekte Bedingungen zur Beobachtung: Südamerika feiert totale Sonnenfinsternis

Totale Sonnenfinsternis

Naturspektakel

Totale Sonnenfinsternis in Chile und Argentinien

Sonnenfinsternis

Menschen in Chile und Argentinien bestaunen totale Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternis

Naturspektakel

Sonnenfinsternis in Südamerika zieht Touristen an

Man wartet man Flughafen

Sommerurlaub

Tschüss, Flugzeug? Wer nachhaltig leben will, muss auch seine Reisegewohnheiten überdenken

NEON Logo
Jammern zählt nicht: Sara Däbritz wird im ersten Gruppenspiel von der Chinesin Peng Han abgeräumt
Meinung

Frauenfußball-WM 2019

Was die Fußballdamen viel besser machen als ihre männlichen Kollegen

Von Tim Schulze
Venezuelas Staatschef Maduro

Venezuela wirft den USA und Kolumbien Beteiligung an Putschversuch vor

Bauer Freddy aus Kanada mit seinen Hofdamen Jennika (l), Christin und Francis (r.)

Bauer sucht Frau international

So liefen die ersten Treffen mit den Hofdamen

"Ich bin dann mal weg": Auf seinem Weg zu sich selbst trifft Hape (Devid Striesow, M.) andere Pilger, die den Camino aus ihren

Vorschau

TV-Tipps am Montag

Copa América

Südamerikameister Chile nach Kartenfestival im Viertelfinale

Das Leben bei Stromausfall: Bei Kerzenlicht macht diese Frau in Montevideo eine Milchflasche für ihr Baby fertig

Argentinien und Uruguay

Einkaufen, Autofahren, Wählen: So stellte der Stromausfall das Leben der Menschen auf den Kopf

Zu Mario Vargas Llosas bekanntesten Werken gehört "Das grüne Haus" oder "Tante Julia und der Kunstschreiber"; 2010 erhielt er den Literaturnobelpreis
Interview

Mario Vargas Llosa

"Ein Volk, das nicht liest, ist leichter zu manipulieren"

Präsident Sebastián Piñera

Chile will in kommenden Jahren acht Kohlekraftwerke schließen

Inka Bause sucht nun auch für Bauern in Kanada, Chile, Australien, Südafrika, Namibia und Costa Rica die große Liebe

Bauer sucht Frau International

Der Starttermin steht fest

Explosion in Lyon
+++ Ticker +++

News des Tages

Verletzte nach Explosion in der Innenstadt von Lyon – Ermittler gehen von Paketbombe aus

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(