HOME

Reaktionen zum WM-2022-Termin: "Dieser Weg wird ein glatter sein"

Die WM 2022 soll im Winter stattfinden. Deutsche Fans witzeln bereits über den Termin - einige sind skeptisch, andere freuen sich auf Public-Viewing in Daunenjacke bei Punsch und Maroni.

Scheich Hamad bin Khalifa Al-Thani und Fifa-Präsident Sepp Blatter freuen sich auf die WM 2022 in Katar - das Turnier soll im Winter stattfinden

Scheich Hamad bin Khalifa Al-Thani und Fifa-Präsident Sepp Blatter freuen sich auf die WM 2022 in Katar - das Turnier soll im Winter stattfinden

Eine Fußball-WM im Winter? Statt Bier gibt's Glühwein? Public Viewing im Winteroutfit? Als WM-Song läuft "Oh Tannenbaum"? Der Vorschlag der Fifa Task Force, die WM 2022 in Katar im November und Dezember auszutragen, sorgt bei vielen Fans für Skepsis - aber auch für Vorfreude. In den sozialen Netzwerken witzeln viele Nutzer über die Entscheidung, schnell bildeten sich bei Twitter Trends wie #WinterWMLieder - mit den besten Liedern zur Winter-WM, natürlich humorvoll abgewandelt. "Dieser Weg wird ein glatter sein", twitterte beispielsweise Nutzer @huberlinert in Anlehnung an den Song "Dieser Weg" von Xavier Naidoo, den die deutsche Elf während des Sommermärchens 2006 hörte.

Zwar steht der WM-Zeitpunkt noch nicht offiziell fest - dafür muss erst das Exekutiv-Komitee der Fifa zustimmen -, doch letztendlich dürfte sich am Termin nichts mehr ändern. Nach Fifa-Angaben stehen alle Kontinentalverbände hinter dem Vorschlag der Arbeitsgruppe. Einzig der genaue Zeitraum muss noch festgelegt werden. Im Gespräch ist ein Turnier vom 18. November bis zum 18. Dezember 2022.

So reagieren die Fans:

feh
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity