A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wettkampf um die Krone im Fußballhimmel

Die Fußball-Weltmeisterschaft, auch Fifa World Cup genannt, ist ein Fußballturnier für Nationalmannschaften, bei dem alle vier Jahre der Fußball-Weltmeister ermittelt wird. Der Fußballwettkampf dauert vier Wochen und wird vom Weltfußballverband Fifa veranstaltet. 32 Nationalmannschaften spielen in einer Vorrunde im Gruppenmodus. Die Gruppensieger sowie die -zweiten spielen weiter um den Einzug ins Achtel-, Viertel- und Halbfinale. Im Finale wird der Sieger der Fußball-WM ermittelt. Der erste Wettkampf wurde 1930 in Uruguay in der Hauptstadt Montevideo ausgetragen. Brasilien ist mit bisher fünf erworbenen Weltmeistertiteln der Rekordhalter.

Viertelfinale der Handball-WM
Viertelfinale der Handball-WM
Deutschland gegen Katar, Schiedsrichter und Reglement

Überraschungsteam gegen Skandaltruppe: So kann man das Viertelfinale Deutschland - Katar bei der Handball-WM beschreiben. Katars Söldnertruppe ist umstritten; und gilt als Liebling der Schiedsrichter.

Umstrittener Begriff
Umstrittener Begriff
"Blackfacing" ist Anglizismus des Jahres

Angemalte Weiße, die Dunkelhäutige darstellen, sind umstritten. Der Ausdruck dafür - "Blackfacing" - wird hingegen von Experten gelobt und als prägnantes Sprachphänomen bezeichnet.

Auf Rekordjagd
Auf Rekordjagd
Buffon will 2018 seine sechste WM spielen

Ein Mann, sechs Weltmeisterschaften: Italiens Kapitän und Torwart-Ikone Gianluigi Buffon will 2018 in Russland seine sechste Fußball-WM spielen. Das wäre Rekord.

Vor Handball-WM in Doha
Vor Handball-WM in Doha
Wie sich Katar den Weltsport erkauft

Die Handball-WM in Doha startet. Sie ist der Auftakt zu einem Jahrzehnt voller Sport-Großereignisse in Katar. Das Emirat reißt systematisch den Weltsport an sich - für ein großes Ziel.

Panorama
Panorama
Totschlagsprozess beginnt unter Todesdrohungen

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat am Bremer Landgericht der Prozess gegen einen 22 Jahre alten Mann wegen tödlicher Messerstiche auf einen 19-Jährigen begonnen.

Sport
Sport
Rubel-Krise belastet Vorbereitung zur WM 2018

Der Blick auf die Wirtschaftsdaten verdarb Russlands Sportminister Witali Mutko mächtig die Laune.

Sport
Sport
Weltmeister Mustafi: "Schlussstrich" unter WM-Titel

Er war der überraschendste Weltmeister. Durch die Verletzung von Marco Reus rutschte Shkodran Mustafi erst kurz vor der Fußball-WM in Joachim Löws Kader und kam in drei Partien zum Einsatz.

Kultur
Kultur
TV-Jahr 2014: ZDF siegt bei der Quote

Das ZDF ist Quotensieger des Jahres 2014. Das Zweite erreicht zum dritten Mal in Folge den ersten Platz in der Zuschauergunst.

Bilder des Jahres 2014
Bilder des Jahres 2014
Die Welt macht blau

In Afrika versprechen Schlepperbanden das Blaue vom Himmel, in Schottland herrscht Katerstimmung nach der verpatzten Unabhängigkeit. Grün und blau geschlagen werden derweil Protestler in der Türkei.

Googles Jahresrückblick 2014
Googles Jahresrückblick 2014
Helene, Wurst, Onkelz: Das interessierte uns wirklich

Ein Hoch auf uns: Die Fußball WM war das populärste Event des Jahres auf Google. Auch Schumacher, ein Smartphone und eine Sängerin dominierten die Suchmaschine. Danach suchten die Deutschen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?