Vorschau Die Frauen sollen die Medaillen bringen


Nach Bronze durch Judoka Julia Matijass ruhen die deutschen Medaillen-Hoffnungen bei den Olympischen Spielen in Athen erneut auf den Frauen.

Die fünfmalige Schwimm- Weltmeisterin Hannah Stockbauer peilt über 400 Meter Freistil ihren ersten Olympiasieg an. Chancen gibt es auch im Straßen-Radrennen durch die Weltranglisten-Zweite Judith Arndt. Im Degen-Fechten gehören gleich drei Deutsche zu den Anwärterinnen auf Edelmetall. Im Judo könnte es durch die WM-Dritte Raffaella Imbriani ein weiteres Erfolgserlebnis geben.

Deutsche Medaillenchancen

Fechten (1 Entscheidung): Ein deutsches Trio macht sich im Damendegen Hoffnungen auf Edelmetall. Britta Heidemann (Leverkusen) hatte Losglück. Claudia Bokel (Tauberbischofsheim) und Imke Duplitzer (ohne Verein) treffen hingegen wohl in der zweiten Runde aufeinander.

Judo

: Raffaella Imbriani aus Ettlingen (bis 52 kg) muss sich zunächst mit Charlee Minkin (USA) und bei einem Sieg mit der Griechin Maria Tselaridou auseinander setzen. DJB-Präsident Peter Frese zählt die WM-Dritte von 2003 zum Favoritenkreis.

Radsport

: Im Straßenrennen der Frauen über 118 km hofft Judith Arndt vom Team Nürnberger aus Leipzig auf ihre erste Olympia-Medaille auf der Straße. Die Weltranglisten-Zweite startet in der kommenden Woche auch mit Aussichten im Zeitfahren.

Schwimmen

(4 Entscheidungen): Die fünffache Weltmeisterin Hannah Stockbauer greift über 400 m Freistil nach ihrem ersten Olympiasieg. Cheftrainer Ralf Beckmann ist vor dem ersten Start der dreifachen WM- Siegerin von Barcelona 2003 optimistisch: "Ich traue ihr Gold zu."

Der Tag

Ab 7.30 Uhr wird in die Riemen gegriffen. Der Sonntag startet mit den Ruderern. Ab 12.30 Uhr geht es weiter mit dem Schießen. Eine Sportart, die nur zu Olympia ins Bewusstsein der Massen dringt. Medaillenchancen beim Tontaubenschießen: Oberfeldwebel Karsten Bindrich. Ab 14.00 Uhr beginnt Tennis im Einzel, ab 17.30 Uhr beginnt Fechten (Degen: Finale im Einzel der Damen) und die Vorrunde im Hockey der Herren.Im Schwimmen stehen ab 18.30 Uhr vier Finalläufe an, ab 20.15 starten die Wasserballer in die Vorrunde, gleichzeitig beginnt Basketball.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker