HOME

Spektakulärer Wechsel in der NBA: "König" LeBron James kehrt nach Cleveland zurück

Er gilt als der beste Basketball-Spieler der Welt - nun kehrt LeBron James zu seinem alten Club Cleveland Caveliers zurück. Der 29-Jährige hatte zuvor seinen Vertrag mit den Miami Heat aufgelöst.

Der König kommt heim: NBA-Superstar LeBron James verlässt nach vier
Jahren die Miami Heat und kehrt zu seinem alten NBA-Club Cleveland
Caveliers zurück. Das gab der 29-Jährige auf der
Internetseite der "Sports Illustrated" bekannt. "Ich bin bereit, die
Herausforderung anzunehmen. Ich komme nach Hause", schrieb der
viermalige NBA-MVP (wertvollster Spieler) und zweimalige
Liga-Champion. James hatte zuvor seinen noch bis 2016 laufenden
Vertrag in Miami aufgelöst und konnte als sogenannter "Free Agent"
mit neuen Arbeitgebern verhandeln.

James war 2010 von Cleveland nach Florida gewechselt. In seinen
Vertrag in Miami hatte er sich eine Ausstiegsklausel hineinschreiben
lassen. Seit 2010 war James mit Miami immer in die NBA-Finals
eingezogen, 2012 und 2013 gewann er den Titel. Mitte Juni hatte sein
Team die NBA-Meisterschaft gegen die San Antonio Spurs verloren. 2011
zog Miami gegen die Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki den Kürzeren.

BVB-Fußballer Nuri Sahin ist offensichtlich auch James-Fan:


car/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity