HOME

Basketball: Deutsche Basketballer besiegen Bosnien

Dirk Nowitzki hielt sich zurück und kam in 17 Minuten nur auf neun Punkte, aber auch so lief es für das deutsche Team gegen Bosnien bereits sehr gut. In Bremen gewann die DBB-Auswahl mit 86:64 und ist für die Europameisterschaft immer besser gerüstet.

Die deutschen Basketballer um Superstar Dirk Nowitzki kommen in der EM-Vorbereitung immer besser in Schwung

Im drittletzten Test gewann das Team von Bundestrainer Dirk Bauermann in Bremen gegen Bosnien-Herzegowina mit 86:64 (48:35) und zeigte dabei phasenweise begeisternde Offensivaktionen. Vor 10.000 Zuschauern in der ausverkauften Bremen Arena war der Neu-Münchner Robin Benzing mit 19 Punkten bester Werfer.

NBA-Stars halten sich zurück

Nowitzki stand nur knapp 17 Minuten auf dem Feld und hielt sich bei neun Zählern gegen einen enttäuschenden Gegner offensiv vergleichsweise zurück. Dabei setzte der NBA-Champion seine Mitspieler mit fünf Assists allerdings mehrfach gut in Szene. In Chris Kaman konnte auch der zweite Deutsche aus der nordamerikanischen Profiliga mit zwölf Zählern überzeugen, zudem punkteten Tim Ohlbrecht (13) und Lucca Staiger (11) zweistellig.

Bis zum EM-Start am 31. August gegen Israel stehen für Nowitzki und Co. nun noch zwei Testspiele auf dem Programm. Am Freitag in München und am Sonntag in Berlin ist jeweils Mazedonien der Gegner. "Ich denke schon, dass wir bis zum EM-Auftakt bereit sein werden", meinte Nowitzki.

Wieder die gleiche Startformation

Bauermann setzte gegen den EM-Teilnehmer auf die seit dem Supercup in Bamberg vertraute Startformation. Nowitzki und Kaman standen von Beginn an auf dem Parkett und erzielten die ersten Zähler zur 6:0-Führung.

Neben den beiden NBA-Stars trumpfte Lokalmatador Philipp Schwethelm mit zwei erfolgreichen Dreipunktwürfen auf, so dass das deutsche Team bereits nach den ersten zehn Minuten mit acht Punkten (22:14) vorne lag. "Wir spielen als Mannschaft sehr gut zusammen, lassen den Ball gut laufen und bekommen dadurch vorne hochprozentige Würfe", erklärte Schwethelm, der auf neun Punkte kam, das Erfolgsrezept.

Schnell zweistellig in Führung

Nach einer kurzen Schwächephase zu Beginn des zweiten Viertels fand die Bauermann-Mannschaft ihren Rhythmus wieder und spielte sich erstmals einen zweistelligen Vorsprung heraus. Der derzeit vereinslose Ohlbrecht setzte mit seinem krachenden Dunking einen sehenswerten Schlusspunkt unter die erste Hälfte.

Während sich Bosnien weitgehend aufgab, verzückte das Heimteam sein Publikum mehrfach mit Zauber-Basketball. Kaman war in der Zone kaum zu stoppen, gleich zweimal stopfte Ohlbrecht im Schnellangriff ein Anspiel von Schwethelm in den Korb.

Bereits nach dem dritten Viertel konnte es sich Bauermann bei einer 66:46-Führung erlauben, seinen beiden NBA-Stars längere Verschnaufpausen auf der Bank zu gönnen. Auch ohne Kaman und Nowitzki, der seine Kollegen munter anfeuerte, ließ das deutsche Team die Bosnier im letzten Abschnitt nicht mehr herankommen.

sportal.de / sportal

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(