HOME

Basketball-EM: Dirk & Dirk küssen deutsche Basketballer wach

Zwölf Jahre nach dem Triumph von München stehen die deutschen Basketballer wieder in einem EM-Endspiel. Im Halbfinale setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Dirk Bauermann gegen Spanien nach einem erneuten Basketball-Krimi mit 74:73 (34:35) durch. Endspielgegner ist Griechenland.

Am heutigen Sonntag (21.00 Uhr) stehen die Deutschen gegen Griechenland im Endspiel, das sich in einer ebenfalls dramatischen Partie gegen Frankreich mit 67:66 durchsetzte.

Vor 18 000 Zuschauern war erneut Dirk Nowitzki mit 27 Punkten bester deutscher Werfer, er traf als einziger Deutscher zweistellig. Überragende Spieler bei den Spaniern waren Juan Carlos Navarro (27) und Fran Vazques (21).

Die deutsche Mannschaft geriet von Anfang an mächtig unter Druck. Gegen das variable Angriffsspiel der flinkeren Spanier fand sie zunächst kein probates Mittel. Der Vize-Europameister um Navarro und Reyes dominierte bei den Rebounds, zwang die deutschen Spielern zu vielen Fouls und zog auf 27:18 davon.

Doch wie so oft im bisherigen Turnierverlauf kämpfte sich das deutsche Team wieder heran, und wieder war Nowitzki die Triebfeder der Aufholjagd. Mit riskanten, aber gelungenen Dreiern kämpfte sich das deutsche Team Punkt um Punkt heran, ging eine Minute vor der Halbzeit sogar mit 34:33 in Front und mit 34:35 in die Pause.

Die zweite Hälfte begann wie die erste mit deutschen Fouls und Nachlässigkeiten im Rebound-Verhalten. Wieder zogen die Spanier beim 48:39 auf neun Punkte davon, wieder zeigte die deutsche Mannschaft Moral und ging mit 52:50 selbst in Front. Im Schluss-Viertel sorgte Nowitzki mit neun Punkten in Serie dafür, dass sich die deutsche Auswahl beim 68:59 erstmals leicht absetzen zu können. Doch Spanien holte wieder auf und ging Front. Doch in der letzten Minute war der Vorsprung aufgebraucht, Spanien ging mit 73:72 in Front, doch Nowitzki konterte vier Sekunden vor Schluss zum 74:73.

Spannend ging es auch im anderen Halbfinale zwischen Griechenland und Frankreich her. Buchstäblich in der Schlusssekunde riss Dimitrios Diamantidis mit einem Dreier ein schon verloren geglaubtes Spiel für die Griechen aus dem Feuer. Beste Werfer beim glücklichen Sieger waren Theodoros Papaloukas (15) und Dimosthenis Ntikoudis (14). Die NBA-Profis Tony Parker (20) und Boris Diaw (14) waren die treffsichersten Schützen der Franzosen.

Reinhard Schwarz/DPA

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.