VG-Wort Pixel

NFL Zwölfjähriger Nachwuchsrapper befragt Football-Star: Hinreißendes Interview begeistert Fans

Rapper Young Dylan
Rapper Young Dylan bei seinem Einsatz als Football-Reporter
© Richard Rodriguez / Getty Images / AFP
Nachwuchsrapper Young Dylan hatte bei einer NFL-Übertragung einen ungewöhnlichen Auftritt: Er interviewte die Football-Stars nach dem Spiel. Und machte seine Sache so gut, dass viele Fans sich mehr davon wünschen.

Dylan Gilmer ist zwar erst zwölf Jahre alt, unter US-amerikanischen Teenagern aber bereits ein kleiner Star: Er spielt die Hauptrolle in der Serie "Young Dylan" und tritt unter dem gleichen Namen auch als Rapper auf. Jetzt hatte Gilmer auch seinen ersten Auftritt als Fernsehreporter. Beim Spiel in der US-amerikanischen Profi-Football-Liga NFL zwischen den San Francisco 49ers und den Dallas Cowboys durfte er die Spieler interviewen.

Zugegeben: Die Regel, dass bei einem Interview der Befragte und das Thema im Vordergrund stehen sollte und nicht der Interviewer selbst, befolgte der Nachwuchsrapper nicht unbedingt. Dafür erledigte er seine Aufgabe mit so viel Witz und Begeisterung, dass nicht nur junge Zuschauer:innen daran Gefallen fanden. 

Fans sind begeistert von Schauspieler und Rapper Dylan Gilmer

49ers-Spieler Deebo Samuel konnte sich ein Lächeln nicht verkneifen, als er von Gilmer zu seiner starken Leistung befragt wurde. Der Wide Receiver hatte einen Touchdown und 100 Yards zum 23:17-Erfolg seines Teams beigetragen. Young Dylan fragte ihn nach den unterschiedlichen Positionen, auf denen er eingesetzt wurde, und danach, was ihm durch den Kopf gegangen sei, als klar war, dass sein Team gewinnen würde.

Tagesschau-Patzer: So erklärt Reporterin Annette Dittert ihren Griff zum Handy

Keine sonderlich tiefschürfenden Fragen, dennoch gewann der junge Interviewer damit die Herzen des Publikums. Es sei schön, einen Football-Star mal mit jemand anderem reden zu sehen als gewohnt, schrieb ein Journalist. Auch viele Fans auf Twitter waren von dem Auftritt angetan. "Der Junge hat einen tollen Job gemacht, er hat eine große Zukunft vor sich", lobte ein User. "Ich will mehr Interviews von ihm sehen", wünschte sich ein anderer Fan. Dem nächsten Auftritt von Dylan Gilmer als Football-Reporter steht also nichts im Wege.

Quelle: NFL auf Twitter

epp

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker