HOME

NBA: Nowitzki zieht in ewiger Punkteliste an Shaquille O'Neill vorbei

Dirk Nowitzki hat mit seinen 22 Punkten beim 119:118 nach Verlängerung der Dallas Mavericks Shaquille O'Neal übertroffen und ist in der ewigen NBA-Scorerliste nun Sechster.

Dirk Nowitzki hat einen neuen Meilenstein erreicht

Dirk Nowitzki hat in der NBA einen neuen Meilenstein erreicht

Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks in der Verlängerung zum Sieg geführt und ist in der ewigen Korbjägerliste der NBA weiter nach vorn gerückt. Beim 119:118 der Mavs bei den Brooklyn Nets erzielte der 37 Jahre alte Deutsche am Mittwoch (Ortszeit) 19,2 Sekunden vor Ende der Verlängerung den entscheidenden Korb. Dank seiner 22 Punkte verbesserte sich Nowitzki auf Platz sechs der ewigen Scorerliste in der nordamerikanischen Basketballliga: Mit nun 28.609 Punkten verdrängte der gebürtige Würzburger die NBA-Legende Shaquille O'Neal (28.506). 

Bester Werfer der Mavericks bei den Nets war J.J. Barea mit 32 Punkten. In der Western Conference rückte Dallas mit 16:13 Siegen auf den vierten Platz vor. 

Nowitzkis Nationalmannschafts-Kollege Dennis Schröder gewann mit den Atlanta Hawks gegen die Detroit Pistons 107:100. Schröder kam von der Bank und steuerte in 20 Minuten 14 Punkte zum fünften Hawks-Sieg in Serie bei. Mit 19:12 Siegen ist Atlanta Zweiter der Eastern Conference.

DPA

Wissenscommunity