HOME

Zwischen Beethoven und Bruderkampf: Wie die DDR zum ersten Olympiagold kam

Es war ein historischer Moment: Am 1. Dezember 1956 holte Boxer Wolfgang Behrendt bei den Spielen in Melbourne den ersten Olympiasieg für die DDR. Für stern.de blickt er noch einmal zurück.

Von Rabea Ottenhues

Zwischen Beethoven und Bruderkampf: Wie die DDR zum ersten Olympiagold kam
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Triathlon
Frodeno und Haug feiern deutschen Doppelsieg beim Ironman auf Hawaii
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity