HOME

Zehntausende bei «Gelbwesten»-Protesten in Frankreich

Paris - Auch nach dem Demonstrationsverbot für die Pariser Prachtstraße Champs-Élysées sind in Frankreich wieder Zehntausende «Gelbwesten» auf die Straße gegangen. 40 500 Menschen protestierten im ganzen Land, davon 5000 in Paris, wie Innenminister Christophe Castaner mitteilte. Am vergangenen Wochenende, als es in der Hauptstadt schwere Ausschreitungen gegeben hatte, waren es landesweit gut 32 000 Menschen gewesen. Schwere Krawalle blieben den Angaben zufolge aus. Im ganzen Land seien aber mindestens 233 Menschen vorläufig festgenommen worden, so Castaner weiter.

Tausende Teilnehmer bei «Gelbwesten»-Protesten in Frankreich

Polizei im Einsatz gegen einen Demonstranten in Nizza

"Gelbwesten" setzen sich in Nizza über Demonstrationsverbot hinweg

«Gelbwesten»-Proteste in Paris

19. Wochenende in Folge

Wieder Proteste der «Gelbwesten» in Frankreich erwartet

Wieder Proteste der «Gelbwesten» in Frankreich erwartet

«Gelbwesten»-Proteste

Streit um Einsatz von Soldaten

«Gelbwesten»-Demos an bestimmten Orten in Paris verboten

«Gelbwesten»-Demos an bestimmten Orten in Paris verboten

Gewalt bei einer "Gelbwesten"-Demo auf dem Kapitolplatz in Toulouse

Paris verhängt Demonstrationsverbot für "Gelbwesten" auf Champs-Elysées

Wird abberufen: der Pariser Polizeipräfekt Michel Delpuech

Pariser Polizeipräfekt wird nach Krawallen abberufen

Bundesregierung nennt Gewalt in Paris "erschreckend"

Bundesregierung nennt Gewalt in Paris "erschreckend"

Konfrontation

Macron unter Druck

Kritik an Frankreichs Regierung nach «Gelbwesten»-Krawallen

Krisentreffen der Regierung am Samstag

Französische Regierung räumt nach Gewalt bei "Gelbwesten"-Protest Fehler ein

Regierung gesteht nach Krawallen bei «Gelbwesten-Protest Fehler ein

Macron (l.) und Innenminister Castaner im Krisenstab

Macron nach massiver Gewalt bei "Gelbwesten"-Protesten unter Druck

Macron (l.) und Innenminister Castaner im Krisenstab

Macron kündigt entschiedene Maßnahmen gegen Gewalt bei "Gelbwesten"-Protesten an

Macron verurteilt Gewalt bei «Gelbwesten»-Protesten

Macron (l.) und Innenminister Castaner im Krisenstab

Macron kündigt entschiedene Maßnahmen gegen Gewalt bei "Gelbwesten"-Protesten an

Gewalttätige Demonstranten in Paris

Randalierer tragen bei "Gelbwesten"-Protesten Anarchie ins Zentrum von Paris

Proteste in Paris

Heftiger Protest gegen Macron

Feuer, Gewalt und Zerstörung: Gelbwesten-Proteste eskalieren rund um die Champs-Èlysées

Wohnhaus geht bei «Gelbwesten»-Protesten in Flammen auf

Champs-Élysées

Brand vorsätzlich gelegt

Paris: Wohnhaus geht bei «Gelbwesten»-Protest in Flammen auf

Wieder Gewalt bei «Gelbwesten»-Protesten

Wasserwerfer gegen Demonstranten in Paris

Plünderungen am Rande von "Gelbwesten"-Protesten in Paris

"Gelbwesten" wollen in Paris neue Stärke zeigen

"Gelbwesten" wollen mit Marsch auf Paris neue Stärke zeigen

Das könnte sie auch interessieren