VG-Wort Pixel

Peter und der Wald Bestsellerautor Frank Schätzing: Schlägt die Natur zurück?

In der aktuellen Folge Peter und der Wald sprechen wir mit Bestsellerautor Frank Schätzing über Möglichkeiten, die Welt noch retten zu können.
In der aktuellen Folge Peter und der Wald sprechen wir mit Bestsellerautor Frank Schätzing über Möglichkeiten, die Welt noch retten zu können.
© Jochen Tack/ / Picture Alliance
Peter Wohlleben begibt sich in seinem Podcast "Peter und der Wald" auf Antwortsuche in den Wald. Haben Bäume eigentlich Gefühle? ist nur eine der Fragen, denen Wohlleben nachgeht. In der aktuellen Folge spricht Peter Wohlleben mit Bestsellerautor Frank Schätzig über die Frage, ob unsere Natur noch zu retten ist und ob sie vielleicht zurückschlagen könnte.

Werden Pflanzen uns irgendwann bekämpfen? Sind wir nicht eine Tierart wie alle anderen auch? Wie lässt sich unsere friedliche Koexistenz erhalten? Diesmal trifft Peter Wohlleben den Bestseller-Autor Frank Schätzing und spricht mit ihm darüber, wie wir die Welt eigentlich noch retten können und warum es dabei wichtig ist, dass Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen arbeiten. Und warum wir ein bisschen mehr „Star Trek“ denken sollten.

Peter Wohlleben, Bestseller-Autor und Förster, der sich für ökonomisch und ökologisch nachhaltige Forstwirtschaft einsetzt. Sein Buch „Das geheime Leben der Bäume“ wurde 2015 über Ländergrenzen hinweg bekannt, welches sogar verfilmt wurde. Gemeinsam mit Gruner + Jahr bringt er das Magazin „Wohllebens Welt“ heraus, nun auch den Podcast „Peter und der Wald“. „Die Wälder sind mein berufliches Zuhause, und die Arbeit mit Bäumen ist mein Leben.“, sagt Peter Wohlleben selbst über sich auf seiner Website.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker