HOME

China bestellt 102 Airbus-Flugzeuge: Großauftrag aus dem Reich der Mitte

Gute Nachricht für Airbus: Vier chinesische Fluglinien haben insgesamt 102 Airbus-Maschinen beim europäische Flugzeugbauer bestellt. Dies hat das französische Präsidialamt am Donnerstag während eines Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao bekannt gegeben.

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat einen Großauftrag aus China erhalten. Beim dreitägigen Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Frankreich habe die EADS-Tochter 102 Passagierflugzeuge an die Volksrepublik verkauft, teilte die französische Regierung mit. Der Auftrag belaufe sich auf einen Wert von rund 14 Milliarden Dollar. Zu den Auftraggebern zählten unter anderen die Fluggesellschaften Air China, China Eastern und China Southern.

Airbus-Rivale Boeing hatte sich vor Jahren ebenfalls einen Großauftrag aus China während eines Besuchs von Ex-Präsident George W. Bush gesichert. Boeing geht davon aus, dass die Chinesen ihre Flugzeugflotte in den nächsten 20 Jahren verdreifachen und 4330 neue Maschinen kaufen im Wert von 480 Milliarden Dollar.

Reuters / Reuters