HOME
Zwei Eurofighter-Typhoon-Kampfflugzeuge

Großbritannien

Britin rastete im Flieger derart aus, dass Kampfjets zu Hilfe eilten, nun soll sie 95.000 Euro zahlen

Eine 25-jährige Britin drehte bei einem Flug von Stansted in die Türkei derart durch, dass zwei Kampfjets den Flieger zurück eskortierten. Die Passagiere konnten erst am folgenden Tag abreisen. Nun soll Chloe Haines die Kosten für ihren Ausraster übernehmen.

Mehrere Tage nach dem Absturz wurde das Leitwerk des Air France Airbus A330 von einem Rettungsteam der brasilianischen Marine im Juni 2009 geborgen.

Flugzeugabsturz

Zehn Jahre nach Todesflug AF 447 beantragt die Staatsanwaltschaft Prozess gegen Air France

Boeing 737 MAX

Neue Zahlen

Boeing-Auslieferungen brechen ein, Airbus holt kräftig auf

Boeing 737 MAX auf Parkplatz

Europäische Agentur für Flugsicherheit

Boeing 737 MAX: Europäer entdecken beim Unglücksflieger Fehlfunktion des Autopiloten

Von Till Bartels
Boeing

Billigflieger Flyadeal

Boeing verliert ersten 737-Max-Kunden an Airbus

Boeing verliert ersten 737-Max-Kunden an Airbus

Wegen Flugzeugsubventionen

Von Käse bis Whisky: USA drohen EU mit weiteren Strafzöllen

Die Felgen eines Flugzeug-Fahrwerks stecken im Beton einer Landebahn.

Zwischenfall bei United Airlines

Reifen zerfetzt - Airbus kommt auf glühenden Felgen zum Stehen

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist durch die Berateraffäre erheblich unter Druck geraten
Exklusiv

Verteidigungsministerium

Das Lobbying des "Dr. N.", die Berateraffäre – und was das mit dem "Eurofighter" zu tun hat

Von Hans-Martin Tillack
Ursula von der Leyen (CDU)

Bundeswehr übernimmt neues Missionsflugzeug für internationale Rüstungskontrolle

Video

Airbus A321XLR auf der Paris Air Show vorgestellt

Als erste amerikanische Fluggesellschaft hat Azul einen Airbus A330neo erhalten.

Endmontage der A330neo

Sehen Sie hier, wie der neue Airbus A330neo hergestellt wird

Von Till Bartels

Flugbereitschaft der Bundeswehr

14 Zwischenfälle in nur drei Jahren: Die Pannenserie der Regierungsflieger geht weiter

Von Till Bartels
In der Limousine direkt an den Privatflieger: Für die Passagiere auf Kreuzflügen gibt es keine Warteschlangen am Check-in, vor Zoll- und Passkontrollen. 

Luxusreisen

Weltreise ab 72.500 Euro: So sieht das Fliegen jenseits der First Class aus

Von Till Bartels
Blog

Follow Me

Neue Sonderlackierungen: Wie Lufthansa gegen den Brexit anfliegt

Von Till Bartels
Guillaume Faury im Februar 2019

Guillaume Faury folgt Tom Enders an der Spitze von Airbus

USA drohen EU mit Vergeltungszöllen auf diverse Exportprodukte

Streit um Airbus-Subventionen

USA drohen EU mit Vergeltungszöllen auf diverse Exportprodukte

Airbus-Flugzeug

USA drohen Europa in Streit um Airbus-Subventionen Strafzölle an

Bei dem Auftrag ging es um die Auswertung von Daten zum A400M

Rüstungsaufträge

Filz im Verteidigungsministerium? Ein Taufpate, der Millionenauftrag und nichtssagende Akten

Von Hans-Martin Tillack
Airbus A380 der Lufthansa

A380 der Lufthansa muss wegen Hydraulikproblems umkehren

Regierungs-Airbus "Konrad Adenauer" vor dem Abflug

Reifenpanne bremst Maas aus

Logo von Boeing

USA unterliegen im WTO-Streit mit der EU über Staatshilfen für Boeing

Vahana

E-Antrieb

Flugverkehr im Umbruch: Fliegen wir bald elektrisch?

Auslieferung in Toulouse

Letzter A380-Kunde: ANA übernimmt die fliegende Schildkröte

Von Till Bartels
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(