HOME

TELEKOMMUNIKATION: 3U Telekom will Festnetzsparte von MobilCom schlucken

Das am Neuen Markt notierte Unternehmen 3U Telecom plant die Festnetzsparte der strauchelnden MobilCom zu übernehmen. Die Höhe des Kaufpreises ist bislang ebenso wenig bekannt wie die Reaktion auf die Offerte.

Das am Neuen Markt notierte Telekommunikationsunternehmen 3U Telecom will die Festnetzaktivitäten des angeschlagenen Mobilfunkanbieters MobilCom übernehmen. Wie der Vorstandsvorsitzende der 3U Telecom AG, Uwe Graul, am Mittwoch der dpa in Frankfurt sagte, hat das Unternehmen am Dienstagnachmittag MobilCom ein Angebot unterbreitet. Darin sei aber kein Kaufpreis genannt worden, eine Reaktion gebe es bisher nicht.

Nach Angaben der 3U TelecomAG sind bei MobilCom in diesem Bereich etwa 500 Mitarbeiter beschäftigt. Während sich MobilCom auf das Kerngeschäft Mobilfunk konzentrieren wolle, sehe 3U Telecom gute Chancen zur Ausweitung des Festnetzgeschäfts. 3U Telecom hat nach Angaben Grauls etwa eine Million Kunden und erzielt rund 60 Millionen Euro Jahresumsatz. Das Unternehmen habe 37 Vollzeitstellen.

Nach einem Bericht der »Financial Times Deutschland« hat der Aufsichtsrat von MobilCom beschlossen, mit der Internet-Tochter freenet.de wieder über den Verkauf des Festnetzgeschäfts zu verhandeln. Diese Verhandlungen waren wegen des Streits mit France Télécom auf Eis gelegt worden.