HOME

Hollywood an Bord

Das Flugzeug wird zum fliegenden Wohnzimmer

Die Tage der Monitore im Vordersitz sind gezählt: Ab Sommer bietet Lufthansa in einigen Kurz- und Mittelstrecken-Jets für Tablet-Besitzer kostenlose Filme und TV-Serien über ein bordeigenes Wlan an.

Zweiter Streiktag der Lufthansa-Piloten

Chaos herrscht nur in der Hotline

Deutschlands größte Airline

Carsten Spohr wird neuer Chef der Lufthansa

Lufthansa

Franz sieht noch kein Ende des Sparkurs

Bestellung bei Airbus und Boeing

Lufthansa investiert Milliarden in Langstreckenjets

Wechsel zu Roche

Lufthansa verliert Chef Franz an Pharmariesen

Expansionspläne trotz Sparkurs

Lufthansa hält Augen nach Übernahmekandidaten offen

Premium Economy

Lufthansa führt neue Klasse ein

Enorme Einnahmen

Dax-Chefs verdienten im Schnitt mehr als fünf Millionen

Germanwings übernimmt Lufthansa-Flüge

Billigflieger führt Business-Class ein

Umstrukturierung ab 2013

Lufthansa verlagert Flüge auf Billigtochter Germanwings

Interner Umbau

Lufthansa hat keine weiteren Übernahmepläne

Zugeständnis im Tarifstreit

Lufthansa verzichtet auf Leiharbeit

Erneute Streiks bei der Lufthansa angekündigt

Flugbegleiter erweitern die Kampfzone

Miles & More

Vielflieger siegt vor Gericht gegen Lufthansa

Änderungen bei Miles & More

Meilensammler verklagt Lufthansa

Lufthansa-Chef Franz

Preis für Landebahn ist wegen Nachtflugverbot zu hoch

Wachstumskurs

Lufthansa schafft 4000 neue Jobs in Deutschland

Arbeitskampf der Piloten

Lufthansa hält Streiks für rechtswidrig

Sparpläne

Lufthansa kopiert Billigflieger

Stellenabbau geplant

Lufthansa spart radikal

Luftverkehr

Swiss verringert Verlust

Preissystem-Desaster

Bahn zieht Notbremse

Verkehr

Bahn will jetzt Kunden mit Sonderangeboten locken

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.