HOME

Mieter klagen gegen Vermieter: Vonovia erhöht Grundsteuer-Umlage um 429 Prozent: "Wir wehren uns gegen diese Abzocke"

Der Wohnungsbaukonzern Vonovia hat bei einem Berliner Haus die Grundsteuer, die von Mietern per Nebenkosten gezahlt wird, um 429 Prozent erhöht. Dreiste Abzocke, urteilen die Mieter und stellten Strafanzeige.

Vonovia

Vonovia hat die Kosten für die Grundsteuer bei einigen Mietern um 429 Prozent erhöht. Die stellten Strafanzeige.

Picture Alliance

Der Wohnungsbaukonzern Vonovia steht in Berlin in der Kritik: Das Unternehmen hatte die Mieter eines Hauses in der Liebenwalder Straße in Berlin ordentlich zur Kasse gebeten, berichtet der "MDR". Ursache für die Erhöhung war ein saftiger Anstieg der Umlage der Grundsteuer, die über die Betriebskostenabrechnung abgerechnet wird. Um 429 Prozent soll das Unternehmen den Betrag für die Grundsteuer erhöht haben, so der "MDR", dem die Abrechnung vorliegt.

Die Mieter waren entsetzt - und stellten Strafanzeige gegen den Konzern. "Wir wehren uns mit Händen und Füßen gegen diese Abzocke", so eine Mieterin zum "MDR", die ihren Namen nicht veröffentlicht sehen will - laut dem "MDR" aus Angst vor dem Vermieter. Rund die Hälfte der Bewohner im Haus ist auf staatliche Leistungen angewiesen, diese horrende Erhöhung müsste als vom Staat getragen werden. "Das bedeutet, hier würde Vonovia zum Nachteil des Staates abrechnen", zitiert der "MDR" aus der Strafanzeige. 

Vonovia: "Bedauerlicher Fehler" bei der Nebenkostenabrechnung

Die Grundsteuer hatte im Jahr 2015 knapp 2400 Euro betragen, ein Jahr später verlangte Vonovia mehr als 10.000 Euro für die Grundsteuer. Auf Nachfrage des "MDR" entschuldigt sich der Konzern, bei der Abrechnung habe es sich um einen bedauerlichen Fehler gehandelt. "Die Ursache der erhöhten Kosten lag bedauerlicherweise in der mangelhaften Datenlage, die uns durch den Voreigentümer übermittelt wurde. Im Rahmen der Korrektur haben wir die Kostenverteilung korrigiert", lässt eine Sprecherin des Unternehmens den "MDR" wissen.  

Vonovia hatte 2017 die Verwaltung des Hauses übernommen, berichtet der "Tagesspiegel". Demnach sind auch andere Mieter in anderen Häusern von diesem Fehler betroffen. "Wir Mieter wollen uns diese Profitmacherei mittels überhöhter Nebenkosten nicht mehr gefallen lassen", sagte ein Mieter zu "Neues Deutschland". "Praktisch jeder konnte mir Abrechnungen von Vonovia mit erhöhten Nebenkosten zeigen." 

Vonovia steht seit Jahren am Pranger

Vonovia vermietet in Deutschland mehr als 350.000 Wohnungen. Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen einen Konzerngewinn von mehr als einer Milliarde Euro einstreichen. Seit Jahren steht Vonovia wegen undurchsichtiger oder sogar falscher Nebenkostenabrechnungen in der Kritik. Der Mieterverein Dortmund veröffentlichte 2016 einen offenen Brief an Vonovia. "Seit 2008 hat die Deutsche Annington/Vonovia ihre Betriebskostenerlöse pro Quadratmeter um 53 % steigern können, eine Betrag der noch weit über der im Bundesvergleich ebenfalls stark überdurchschnittlichen Steigerung der Nettokaltmiete um 18 % liegt. Die 'zweite Miete' ist somit auch bei der Vonovia neben der Modernisierungsumlage zum Wohnkostentreiber Nummer 1 geworden", heißt es dort.

In München wird seit Ende Februar eine Klage eines Mieters gegen Vonovia geführt. Der Vorwurf: Das Wohnungsunternehmen mache mit überhöhten und intransparenten Nebenkostenabrechnungen Kasse. Im Jahr 2017 gab es einige Klagen von Mietern gegen Vonovia. "Damals ging es unter anderem um die fehlerhafte Einordnung von Wohnlagen. Die Vonovia hat 96 Prozent dieser Verfahren gegen unsere Mitglieder verloren", sagte Katrin Kroupová vom Mieterverein Dresden dem "MDR".

Vonovia wehrt sich: "Grundsätzlich haben unsere Nebenkostenabrechnungen eine sehr hohe Qualität. Außerdem sind auch die Preise, die wir für unsere Kunden verhandeln absolut marktgerecht. In Teilen liegen sie noch deutlich unter dem allgemeinen Marktniveau. Die durchschnittlichen Nebenkosten, die wir an unsere Kunden weitergeben, liegen klar unter dem Betriebskostenspiegel des Deutschen Mieterbundes", so Vonovia auf der eigenen Firmen-Homepage.

Lesen Sie auch:

- "Wenn es gut läuft, bleibt es gleich schlecht - das sagt der Deutsche Mieterbund über Vonovia

- Deutsche Annington heißt jetzt Vonovia

- So arbeitet das Imperium der Deutschen Annington 

Pärchen in neuer Wohnung
kg