HOME

Dobrindt zufrieden mit Grundsteuer-Kompromiss

Berlin - CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat sich zufrieden mit den Ergebnissen des Koalitionsausschusses gezeigt, besonders mit dem Kompromiss bei der Grundsteuer. Dem Fernsehsender n-tv sagte Dobrindt, der Freistaat Bayern werde abweichen von einer Bundesgesetzgebung, andere Länder könnten das auch. In Bayern werde man ein einfaches Steuermodell schaffen, das nicht zu Steuererhöhungen führen werde. Die Gesprächsatmosphäre beim Koalitionsausschuss bezeichnete Dobrindt als gut und konstruktiv.

Video

Grundsteuer soll rasch reformiert werden

Spitzen von Union und SPD bei Merkel im Kanzleramt

Treffen im Kanzleramt

Koalition einigt sich auf Grundsteuerreform - Grundrente bleibt Streitpunkt

Klingbeil: Kein Steuerwettbewerb durch Grundsteuer-Einigung

Streitthema Grundrente

GroKo will Grundsteuer-Reform noch vor Sommerpause

Häuser

Grundrente bleibt Streitpunkt

Koalition einig bei Grundsteuerreform

Koalition: Fahrplan für Soli-Abbau und Wohnen

Koalitionsspitzen einigen sich bei Grundsteuer

Koalitionsspitzen einigen sich bei Reform der Grundsteuer

Merkel und Scholz

Erstes Treffen nach Nahles-Aus

Koalitionsausschuss bestimmt Kurs - Thema: Haushalt

Offenbar Annäherung im Streit um Grundsteuer

Koalitionseinigung zu Grundsteuer rückt offenbar näher

Merkel kündigt Vorlage der Grundsteuerreform an

Schneider: Noch keine Einigung bei Grundsteuer

Mietshäuser

Mehr Belastungen für Mieter?

Grundsteuer-Pläne von Scholz alarmieren soziale Vermieter

Scholz: Hausbesitzer müssen wohl mehr Grundsteuer zahlen

Köln aus der Luft

Bericht: Behörden der Länder nicht für Neubewertung für Grundsteuer gerüstet

Finanzminister Scholz

Scholz zuversichtlich bei Einigung mit Bayern auf Reform der Grundsteuer

Münchner Innenstadt aus der Luft

Streit über Grundsteuer könnte Reform weiter verzögern

Weiter Uneinigkeit bei Reform der Grundsteuer

Finanzministerium: Gesetzentwurf von Scholz zur Grundsteuer nicht gestoppt

Merkel stellt sich in Streit um Grundsteuer gegen Scholz

Merkel stellt sich in Streit um Grundsteuer gegen Scholz

Vonovia

Mieter klagen gegen Vermieter

Vonovia erhöht Grundsteuer-Umlage um 429 Prozent: "Wir wehren uns gegen diese Abzocke"

Finanzminister Scholz

Bund und Länder einigen sich auf Vereinfachungen bei der Grundsteuerreform

Solche Immobilien wie hier in Berlin sind inzwischen unbezahlbar. Wer hier wohnt muss in Zukunft eine höhere Grundsteuer bezahlen - auch als Mieter.
Analyse

Grundsteuer-Reform

Sie zahlen eine hohe Miete? Dann müssen Sie jetzt ganz tapfer sein

Von Gernot Kramper
Reform der Grundsteuer sorgt weiter für Debatten

Reform der Grundsteuer sorgt vor Finanzministertreffen weiter für Debatten