A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Justiz

Folter-Verdacht gegen Polizisten
Folter-Verdacht gegen Polizisten
Beamter soll Kollegen mit Waffe zu Sex aufgefordert haben

Neue Vorwürfe in der Hannoveraner Polizei-Affäre: Der Beamte, der zwei Ausländer misshandelt haben soll, hat angeblich einen Kollegen mit der Waffe bedroht und zu sexuellen Handlungen aufgefordert.

Politik
Politik
Netanjahus Regierung nimmt Arbeit auf

Israels neue rechts-religiöse Regierung hat am Freitag ihre Arbeit aufgenommen. "Von diesem Moment an müssen wir alle Unstimmigkeiten vor der Tür lassen und uns auf eine gute Arbeit für die Bürger Israels konzentrieren".

Sport
Sport
Spanisches Gericht verbietet Streik der Profi-Fußballer

Die spanische Justiz hat einen Streik der Profi-Fußballer zum Saisonende für illegal erklärt. Der Nationale Gerichtshof gab einem Antrag des Verbandes der Profi-Liga (LFP) statt und untersagte den Ausstand in einer einstweiligen Verfügung.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bericht: Großbanken droht Sechs-Milliarden-Strafe

Fünf der weltgrößten Banken stehen laut einem Zeitungsbericht vor hohen Bußgeldern wegen Tricksereien an den Devisenmärkten.

Alte Sperrtafeln unzulässig
Alte Sperrtafeln unzulässig
Youtube verliert gegen Gema vor Gericht

Weil Gema und Youtube sich nicht einigen, sind viele Videos in Deutschland nicht verfügbar. Doch der alte Text der Sperrbilder darf nicht länger gezeigt werden, bestätigte ein Gericht.

Lifestyle
Lifestyle
Montserrat Caballé lässt Gerichtstermin platzen

Die spanische Sopranistin Montserrat Caballé hat in einem Steuerverfahren einen Gerichtstermin platzen lassen. Die 82-Jährige Diva erschien am Dienstag nicht zu der angesetzten Verhandlung vor einem Gericht in Barcelona.

Spionageaffäre
Spionageaffäre
Wikileaks veröffentlicht Protokolle des NSA-Ausschusses

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat auf 1380 Seiten die Vernehmungs-Protokolle des NSA-Untersuchungsausschusses veröffentlicht. Das Ziel: öffentliche Kontrolle durch Transparenz.

Politik
Politik
Menschenrechtskommissar: Geheimdienstkontrolle unzureichend

Der Menschenrechtskommissar des Europarates, Nils Muiznieks, hält die Kontrolle der Geheimdienste in Deutschland für unzureichend.

Trayvon Martins Todesschütze
Trayvon Martins Todesschütze
George Zimmerman auf der Straße ins Gesicht geschossen

Vor drei Jahren erschoss George Zimmerman den unbewaffneten Schwarzen Trayvon Martin - nun wurde ihm während eines Streits selbst ins Gesicht geschossen. Er liegt im Krankenhaus.

Verfahren wegen Korruption
Verfahren wegen Korruption
Mubarak zu drei Jahren Haft verurteilt

Die juristischen Mühen des ehemaligen Präsidenten Mubarak nähern sich ihrem Ende. Die ägyptische Justiz fasste ihn nie allzu hart an. Ein Gefängnis wird der 87-Jährige wohl nicht von innen sehen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?