A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Justiz

Politik
Berliner Polizei nimmt mutmaßlichen IS-Terroristen fest

Ein mutmaßlicher Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist nach seiner Rückkehr aus Syrien in Berlin verhaftet worden. Der 30-Jährige mit türkischem Pass wurde bereits am Freitag gefasst, wie am Montag ein Sprecher der Staatsanwaltschaft berichtete.

Politik
Politik
USA hoffen auf Sicherheitsabkommen mit Kabul in wenigen Tagen

Angesichts des bevorstehenden Präsidentenwechsels in Afghanistan hoffen die USA, dass ein bilaterales Sicherheitsabkommen mit Kabul nun in wenigen Tagen unterzeichnet wird.

Wahl in Afghanistan
Wahl in Afghanistan
Wahlkommission erklärt Ghani zum Präsidenten

Die Wahlkommission in Afghanistan hat den ehemaligen Finanzminister Aschraf Ghani zum künftigen Präsidenten des Landes erklärt. Zudem dürfte ein neuer Posten geschaffen werden.

Nachrichten-Ticker
Chodorkowski deutet Ambitionen auf Präsidentenamt an

Der frühere russische Ölmagnat Michail Chodorkowski hat Ambitionen auf das Präsidentenamt angedeutet.

Nachrichten-Ticker
Ex-Putschist Bainimarama gewinnt Wahlen in Fidschi

Der seit einem Putsch regierende Militärmachthaber Voreqe Bainimarama hat Teilergebnissen zufolge die Parlamentswahl in Fidschi gewonnen.

Nachrichten-Ticker
Hoeneß erhält Ausgang aus JVA Landsberg

Uli Hoeneß, ehemaliger Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München, hat erstmals die Justizvollzugsanstalt in Landsberg am Lech verlassen.

Politik
Politik
Milliardär Jewtuschenkow in Moskau aus Hausarrest entlassen

Der wegen Verdachts auf Geldwäsche mit Hausarrest belegte russische Milliardär Wladimir Jewtuschenkow kann sich nach Darstellung seines Mischkonzerns AFK Sistema wieder frei bewegen.

Politik
Politik
Juristentag in Hannover geht zu Ende

Mit einer Diskussion über die Zukunft Europas geht heute der 70. Deutsche Juristentag zu Ende.

Nigeria
Nigeria
Amnesty: Polizei und Militär foltern systematisch

Elektroschocks, Ziehen von Fußnägeln und Zähnen und sexualisierte Gewalt: Amnesty International prangert eine systematische Folter in Nigeria an. Auf Polizeiwachen soll es "Folterbeauftragte" geben.

Kinderpornografie
Kinderpornografie
Ist den Tätern noch zu helfen?

Die Zahl der Kinderpornografie-Fälle ist deutlich gestiegen. Wer mit Kinderpornos erwischt wird, riskiert bis zu zwei Jahre Haft. Und dann? Ein Karlsruher Verein hat ein Therapieangebot entwickelt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?