Mehr als 70 Touristen aus Seilbahn gerettet

24. Dezember 2012, 13:37 Uhr

Dramatischer Auftakt der Weihnachtsferien für mehr als 70 Skifahrer in den Pyrenäen: Die Urlauber müssen sich aus den Gondeln einer Seilbahn abseilen. Einigen bleibt nur der Umstieg in Hubschrauber.

Urlaub, Skigondeln, Pyrenäen, Seilbahn

Ein Helfer seilt einen Skifahrer aus einer Gondel der Seilbahn von Luchon (Frankreich) ab©

In den französischen Pyrenäen sind 73 Skifahrer aus den Gondeln einer defekten Seilbahn gerettet worden. Die Touristen hatten am Sonntag vier Stunden in der Seilbahn in Bagnères-de-Luchon, gut 100 Kilometer südwestlich von Toulouse, festgesessen. Dann wurden die meisten Eingeschlossenen von mehr als 80 Helfern aus den eiförmigen Gondeln abgeseilt. Im mittleren Teil der Bahn mussten etwa 20 Touristen dagegen in Helikopter gezogen und ins Tal geflogen werden.

Auch Dank des milden Wetters wurde nach Angaben der Präfektur Haute-Garonne niemand verletzt. Das Tal und weite Teile des Seilbahnhanges waren schneefrei.

"Kein großes Problem", aber trotzdem Evakuierung

Die Seilbahn mit weißen Vierergondeln führt aus Luchon von 600 Metern Höhe bis auf 1800 Meter ins Skigebiet Superbagnères. Ursache des Zwischenfalls war nach Angaben von Seilbahnchef Patrice Gaut eine gebrochene Antriebskette. Dies sei zwar "kein großes Problem", aber die Kabinen hätten nicht zurück zu den Stationen gesteuert werden können. Deswegen sei die Evakuierung beschlossen worden.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Pyrenäen Technischer Defekt Toulouse
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?

 

  von Amos: Ich werde von der Telekom mit tollen Angeboten zu schnellerem Internetzugang bombardiert.

 

  von Amos: Obwohl schon oft gestellt: bei trockener Straße ohne Schnee darf ich doch mit Sommerreifen fahren....

 

  von Amos: Habe von Bio-Mineralwaser gelesen. Was ist das oder was soll das?

 

  von Gast: Ich trainiere ca. 5-6 mal pro Woche und habe einen Ruhepuls von 35 mit 15 Jahren, leider bekomme...