A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ägypten

Politik
Politik
Ägypten geht härter gegen Studentenproteste vor

In Ägypten erhöhen die seit mehr als zwei Wochen gegen die Regierung demonstrierenden Studenten den Druck. Dutzende Protestler der renommierten Azhar-Universität blockierten nach Angaben der Nachrichtenseite Al-Masry al-Youm wichtige Straßen der Hauptstadt Kairo.

Politik
Politik
Hintergrund: Flüchtlinge in Syriens Nachbarländern

Wegen des Bürgerkriegs in ihrer Heimat sind in den vergangenen Jahren bis zu fünf Millionen Syrer in die Nachbarstaaten geflüchtet. Besonders betroffen ist der Libanon, wo Schätzungen zufolge mittlerweile weit mehr als eine Million Syrer leben.

Video
Video
Gesprengte Häuser und Tunnel

Ägypten schafft Pufferzone zum Gazastreifen

Nachrichten-Ticker
Dschihadisten zeigen Geisel-Video aus Kobane

Mit der Veröffentlichung von Videoaufnahmen ihrer britischen Geisel John Cantlie hat die Dschihadistenbewegung Islamischer Staat (IS) ihren Anspruch auf die syrische Stadt Kobane bekräftigt.

Bürgerkrieg in Syrien
Bürgerkrieg in Syrien
Hunderttausende fliehen in die Nachbarstaaten

Der Bürgerkrieg vertreibt Syriens Einwohner aus dem Land. Fünf Millionen sind bereits geflüchtet. Ziel sind vor allem die kleinen Nachbarländer wie den Libanon und den Irak.

1000-jährige Jüdische Geschichte Polens
1000-jährige Jüdische Geschichte Polens
Polin-Museum eröffnet in Warschau

In Warschau eröffnet eine Ausstellung zur jüdischen Geschichte in Polen. Dabei ist die NS-Zeit nur ein kleines Kapitel. Juden sind seit dem Mittelalter in Land und gaben dem Land sogar seinen Namen.

Politik
Politik
Blutiger Anschlag: Ausnahmezustand im Nordsinai

Nach dem blutigsten Anschlag auf Sicherheitskräfte seit mehr als einem Jahr plant Ägypten "radikale" Schritte an der Grenze zum palästinensischen Gazastreifen. Das kündigte Präsident Abdel Fattah al-Sisi bei einer Fernsehansprache am Samstag an, nannte jedoch keine Details.

Nachrichten-Ticker
Ägypten verhängt Ausnahmezustand über Teile des Sinai

Nach dem schweren Bombenanschlag auf ägyptische Soldaten auf der Halbinsel Sinai hat Kairo über weite Teile der Region den Ausnahmezustand verhängt.

Nach Anschlag auf ägyptische Soldaten
Nach Anschlag auf ägyptische Soldaten
Ausnahmezustand über Teile des Sinai verhängt

Kairo hat den Ausnahmezustand für Teile des Sinai verhängt. Auslöser war ein schwerer Bombenanschlag, der zuvor auf ägyptische Soldaten auf der Halbinsel verübt wurde.

Kampf des Westens gegen IS
Kampf des Westens gegen IS
Im Zweifel mit Assad, aber ohne Syrer

Im Kampf gegen den IS scheuen die USA auch die Allianz mit Assad nicht, den sie seit drei Jahren angeblich bekämpfen. Die Angst vor Dschihadisten ist stärker als die Solidarität mit den Rebellen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Ägypten auf Wikipedia

Ägypten (arabisch ‏مصر‎ Misr, offiziell die Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika. Die zu Ägypten gehörende Sinai-Halbinsel wird im allgemeinen zu Asien gezählt. Das Land grenzt im Norden an das Mittelmeer, im Osten an das Rote Meer, den Gaza-Streifen und Israel, im Westen an Libyen und im Süden an Sudan. Dort ist die Grenze im sogenannten Hala'ib-Dreieck umstritten. Ägypten wird zu den Maschrek-Staaten gerechnet und ist flächenmäßig knapp dreimal so groß w...

mehr auf wikipedia.org