A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Im Osten stark, im Westen nicht

Die Linke entstand 2007 durch die Fusion von WASG (Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit) und Linkspartei.PDS (Partei des demokratischen Sozialismus). Ihr zentraler Programmpunkt: Sie will "soziale, demokratische und friedensstiftende Reformen zur Überwindung des Kapitalismus". Sie wird vom Verfassungsschutz beobachtet. Ihre beherrschenden Figuren sind Gregor Gysi und Oskar Lafontaine, Letzterer hatte sich im Streit von der SPD. Der Kampf gegen die Agenda 2010 ist einer ihrer Schwerpunkte. In Ostdeutschland ist die Linke stark, teils auch an Regierungen beteiligt. In Westdeutschland fällt es ihr zunehmend schwer, in die Landesparlamente zu kommen. Bei der Bundestagswahl 2002 kam sie auf 11,9 Prozent.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Stillstand ist Merkels Vorteil

Innenpolitisch bewegt sich in diesen Wochen wenig. Kanzlerin Merkel zieht daraus einen Vorteil, ihre Beliebtheit wächst, so auch die guten Aussichten für die AfD.

Sport
Sport
Schulterbruch bei Wolfsburgs Perisic

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat gut drei Wochen vor dem Saisonstart weiter großes Verletzungspech. In Ivan Perisic fällt bereits der dritte Stammspieler langfristig aus.

Nachrichten-Ticker
Junge Japanerin begründet Mord mit Zerstückelungswunsch

Zerstückelungsfantasien sollen eine 16-jährige Japanerin zu einem brutalen Mord verleitet haben: "Ich wollte jemanden töten.

Japan
16-Jährige soll Mitschülerin erwürgt und geköpft haben

Den Polizisten muss der Atem gestockt haben, als sie die Wohnung der Schülerin durchsuchten: Eine 16-Jährige aus Japan hat offenbar eine Klassenkameradin erwürgt und anschließend enthauptet.

Politik
Politik
Seehofer und Göring-Eckardt: Schwarz-Grün 2017 möglich

Seltene Einigkeit: Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer und die Grünen-Fraktionschefin im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, halten ein schwarz-grünes Bündnis nach der Bundestagswahl 2017 prinzipiell für möglich.

Nachrichten-Ticker
Spitzenpolitiker befeuern schwarz-grüne Gedankenspiele

CSU-Chef Horst Seehofer und Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt haben schwarz-grüne Koalitionsüberlegungen für die Bundestagswahl 2017 weiter befeuert.

Nachrichten-Ticker
SPD-Vize Stegner im ersten Halbjahr Talkshow-König

Schleswig-Holsteins SPD-Chef Ralf Stegner war im ersten Halbjahr der deutsche "Talkshow-König".

Politik
Politik
Göring-Eckardt: Schwarz-Grün im Bund 2017 möglich

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hält nach der nächsten Bundestagswahl 2017 eine schwarz-grüne Koalition für möglich.

Nachrichten-Ticker
Göring-Eckardt hält Schwarz-Grün im Bund für möglich

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hält eine schwarz-grüne Koalition im Bund 2017 für möglich.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Merkel so beliebt wie nie

Noch nie waren die Deutschen so zufrieden mit Angela Merkel. Ihr 60. Geburtstag und ihr Auftreten bei der Fußball-WM machen es möglich. Und mit ihr ist auch die Union im Aufwind.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?