A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Im Osten stark, im Westen nicht

Die Linke entstand 2007 durch die Fusion von WASG (Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit) und Linkspartei.PDS (Partei des demokratischen Sozialismus). Ihr zentraler Programmpunkt: Sie will "soziale, demokratische und friedensstiftende Reformen zur Überwindung des Kapitalismus". Sie wird vom Verfassungsschutz beobachtet. Ihre beherrschenden Figuren sind Gregor Gysi und Oskar Lafontaine, Letzterer hatte sich im Streit von der SPD. Der Kampf gegen die Agenda 2010 ist einer ihrer Schwerpunkte. In Ostdeutschland ist die Linke stark, teils auch an Regierungen beteiligt. In Westdeutschland fällt es ihr zunehmend schwer, in die Landesparlamente zu kommen. Bei der Bundestagswahl 2002 kam sie auf 11,9 Prozent.

Nachrichten-Ticker
Entscheidende Runde bei Italiens Präsidentschaftswahl

In Rom hat am Morgen die vierte und entscheidende Runde der italienischen Präsidentenwahl begonnen.

Nachrichten-Ticker
Weniger Teilnehmer als erwartet bei Legida-Kundgebung

Begleitet von starken Gegenprotesten sind in Leipzig erneut Anhänger der islamkritischen Legida-Bewegung auf die Straße gegangen.

Nachrichten-Ticker
Proteste gegen erneute Legida-Kundgebung in Leipzig

Begleitet von starken Gegenprotesten sind in Leipzig erneut Anhänger der islamkritischen Legida-Bewegung auf die Straße gegangen.

Edathy-Ausschuss
Edathy-Ausschuss
Scherbenhaufen und "Lügendesaster" bei der SPD

Die Union attackiert, die SPD rückt vorsichtig von ihrem Abgeordneten Michael Hartmann ab. Für den wird es eng, Edathys Aussagen finden Bestätigung. Was für ein Tag im Untersuchungsausschuss.

Wissen
Wissen
Wie das Hirn zählen möchte

Anders als Menschen im arabischen Raum lassen Europäer Zahlreihen von links nach rechts aufsteigen.

Politik
Politik
100 deutsche Soldaten ziehen in den Irak

Trotz rechtlicher Bedenken wird sich die Bundeswehr mit bis zu 100 Soldaten an der Ausbildung kurdischer Soldaten im Nordirak beteiligen.

Umstrittener Ausbildungseinsatz
Umstrittener Ausbildungseinsatz
Bundestag schickt deutsche Soldaten in den Nordirak

Erst waren es nur Decken und Schutzwesten, dann auch Waffen. Jetzt sollen 100 Militärausbilder der Bundeswehr den Kurden im Kampf gegen den Islamischen Staat helfen - ein umstrittenes Unterfangen.

Nachrichten-Ticker
Mindestlohn ohne negative Effekte für Arbeitsmarkt

Der Mindestlohn hat zu Jahresbeginn keine negativen Effekte für den Arbeitsmarkt gebracht.

Nachrichten-Ticker
Mindestlohn wird zum großen Zankapfel bei Schwarz-Rot

Der Mindestlohn wird zum großen Zankapfel von Schwarz-Rot: Die Unionsfraktion fordert in einem Antrag Korrekturen bei der Dokumentationspflicht, die SPD lehnt dies rundweg ab.

Politik
Politik
Auschwitz-Überlebende erinnern mit Merkel an Befreiung

Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz haben zusammen mit Kanzlerin Angela Merkel an die Befreiung vor 70 Jahren erinnert. Bei einer Gedenkstunde des Internationalen Auschwitz Komitees sagte Merkel: "Wir dürfen nicht vergessen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?