A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Im Osten stark, im Westen nicht

Die Linke entstand 2007 durch die Fusion von WASG (Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit) und Linkspartei.PDS (Partei des demokratischen Sozialismus). Ihr zentraler Programmpunkt: Sie will "soziale, demokratische und friedensstiftende Reformen zur Überwindung des Kapitalismus". Sie wird vom Verfassungsschutz beobachtet. Ihre beherrschenden Figuren sind Gregor Gysi und Oskar Lafontaine, Letzterer hatte sich im Streit von der SPD. Der Kampf gegen die Agenda 2010 ist einer ihrer Schwerpunkte. In Ostdeutschland ist die Linke stark, teils auch an Regierungen beteiligt. In Westdeutschland fällt es ihr zunehmend schwer, in die Landesparlamente zu kommen. Bei der Bundestagswahl 2002 kam sie auf 11,9 Prozent.

Sport
Sport
Braunschweiger Mithilfe: SC Freiburg mit "Big Point"

Mit seinem Riesenschritt in Richtung Klassenverbleib hat der SC Freiburg Schlusslicht Eintracht Braunschweig fast schon die letzte Hoffnung auf ein weiteres Jahr in der Bundesliga geraubt.

NSA-Untersuchungsausschuss
NSA-Untersuchungsausschuss
Zaudern, zagen, verzögern, vertagen

Nur zwei Sitzungen, und schon ist der NSA-Untersuchungsausschuss eine Farce. Der Vorsitzende hat hingeschmissen, der Rest streitet über die Frage, ob Edward Snowden gehört wird oder nicht.

Politik
Politik
Sreit im NSA-Ausschuss über Snowden-Befragung

Der Streit über eine Befragung des Ex-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden spaltet den NSA-Untersuchungsausschuss. Die Koalitionsfraktionen setzten in einer Sitzung des Gremiums durch, dass die Entscheidung über eine Snowden-Vernehmung vertagt wird.

Nachrichten-Ticker
Kommission zu Suche nach Atommüll-Endlager eingesetzt

Der Bundestag hat die sogenannte Endlager-Kommission auf den Weg gebracht.

Nachrichten-Ticker
Bundestag setzt Kommission zur Endlagersuche ein

Der Bundestag hat die sogenannte Endlager-Kommission auf den Weg gebracht.

Bayern steht im Champions League-Halbfinale
Bayern steht im Champions League-Halbfinale
Nervenkitzel für den Rhythmus

Der FC Bayern kämpft sich ins Halbfinale der Champions League. Doch beim 3:1 gegen Manchester United müssen die Münchner feststellen: In K.o.-Spielen reicht der Schluffi-Modus nicht.

Kultur
Kultur
Cornelius Gurlitt bekommt Bilder zurück

Nach mehr als zwei Jahren erhält der Kunsthändlersohn Cornelius Gurlitt seine Bilder zurück. Die Staatsanwaltschaft Augsburg hob die Beschlagnahme am Mittwoch auf und gab die Werke frei.

Politik
Politik
Regierung will Einsatz der Bundeswehr zur Terrorabwehr erleichtern

Die Bundesregierung prüft eine Grundgesetzänderung, um den Einsatz der Bundeswehr zur Terrorabwehr zu erleichtern.

Politik
Politik
Orban regiert in Ungarn weiter

Ungarns Regierungschef Orban kann weitere vier Jahre regieren. Auch das neue Wahlrecht hat geholfen, dass er die Zwei-Drittel-Mehrheit fast erreicht hat. Und noch ist die Auszählung nicht beendet.

Politik
Politik
Neonazi-Aufmarsch in Wittenberge blockiert

Mehrere hundert Menschen haben im brandenburgischen Wittenberge gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert. Mit Sitzblockaden erzwangen sie am Samstag den vorzeitigen Abbruch des Aufzugs von knapp 200 Rechtsextremen aus Nord- und Ostdeutschland.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?