Ratgeber Australien

Außergewöhnliche Unterkünfte in Australien

Platz gibt es in Australien jede Menge. Das zeigt sich auch bei den Übernachtungsmöglichkeiten. Ob Stadthotel, Lodge oder Hostel - die Zimmer sind meist großzügig geschnitten. Von Till Bartels

Tasmanien: Bay of Fires Lodge
Diese Ökolodge im Nordosten Tasmaniens thront hoch über dem Meer. Der schlichte Holzbau mit großzügiger Verglasung wurde im Jahr von 2000 vom Architekten Ken Latona geplant und die Lage inmitten eines Naturschutzgebiets mit den Aborigines abgestimmt. Nur drei Bäume mussten für den Bau weichen. Platz ist für maximal 20 Gäste - und viel Raum wird der Natur und dem Meeresrauschen gegeben. Die Bay of Fires Lodge hat allerdings einen Nachteil: Sie ist nur nach einem zweitägigen Fußmarsch zu erreichen.
©
MEHR ZUM THEMA