HOME

Till Bartels

Till Bartels

Redakteur Reise

 

Ich liebe das Unterwegssein, bin Hotel-Junkie, Bahnfahrer und Vielflieger. Auf eine Lehre im Buchhandel folgte ein Studium in Literatur, Ethnologie und Publizistik. Dann lebte ich längere Zeit in den USA und bereiste alle Kontinente. Nach vielen Jahren als Bildjournalist und freier Autor landete ich 2008 beim stern

Folgen Sie mir zum Thema Faszination Luftfahrt auf meinem Blog "Follow Me". 

Till Bartels folgen:

Alle Artikel

Wer mit den Bahn fährt, erlebt die unglaublichsten Geschichten: Gesucht wird der "Eisenbahner mit Herz".

Eisenbahner mit Herz

Abenteuer Alltag: Die Schaffner und ihre unglaublichsten Bahn-Geschichten

Kangaroo Island

Naturparadies in South Australia

Kangaroo Island: Australiens Arche für Wildtiere

Kangaroo Island

Wind, Gischt und Sterne

Ein Airbus A380 beim Start
Blog

Follow Me

Airbus A380: Warum der größte Passagierjet der Welt nicht mehr zeitgemäß ist

Neuseelands Trauminsel Waiheke

Wein, Meer und Einsamkeit

Lese- und Hörbuchtipps

Für Kreuzfahrtfans: Die sind die schönsten Bildbände, Bücher und Podcasts

Erstflug der Boeing 747

Vor 50 Jahren hob die "Königin der Lüfte" ab: Wie der Jumbo das Fliegen revolutionierte

Die neue First Class Suite in einer Boeing 777-300Er von Emirates
Blog

Follow Me

Upgrade für die First Class: So möbeln die Airlines ihre Luxus-Klasse auf

Ein Airbus A380 von Qantas am Kingsford Smith Airport in Sydney

Flüge nach Down Under

So fliegen Sie günstig und entspannt nach Australien

Designhotel Autor Rooms

Preisgekröntes Hotel in Warschau: Hier gibt es nur vier Zimmer

Jungfraujoch in der Schweiz

Selfiesticks im Schnee: Wie Asiaten die Alpen erobern

In der Limousine direkt an den Privatflieger: Für die Passagiere auf Kreuzflügen gibt es keine Warteschlangen am Check-in, vor Zoll- und Passkontrollen. 

Luxusreisen

Weltreise ab 72.500 Euro: So sieht das Fliegen jenseits der First Class aus

Vorsicht Falle bei der Ferienhausanmietung: Wie Sie die miesen Tricks der Ferienhaus-Betrüger erkennen.

Falsche Fincas

Abzocke bei Ferienhäusern: Wie Sie sich vor Betrügern schützen können

Das von einer Boeing-Tochterfirma entwickelte "Passenger Air Vehicle" (POV) beim Schwebeflug in Virginia
blog

Follow Me

Ab durch die Luft ins Büro: Boeings Elektro-Taxi hebt erstmals ab

Logistische Meisterleistung: Per Schwertransport wird der Rumpf des Airbus A320 von Lübeck nach Calw geschleppt

Nach Notlandung

Ausgerechnet die Bundeswehr kauft sich einen Schrott-Airbus - aus gutem Grund

Zwei von 1000 Crew-Mitgliedern auf der neuen "Mein Schiff 2"
Reportage der Woche

"Mein Schiff 2"

Die Unsichtbaren auf Kreuzfahrtschiffen: Wie die Crew erstmals an Bord kommt

"Mayday, Mayday, hier Cactus 1549. Vogelschlag. Beide Triebwerke sind ausgefallen. Wir fliegen zurück nach La Guardia."
Blog

Follow Me

Spektakuläre Notlandung vor 10 Jahren: Das Wunder vom Hudson durch Captain "Sully"

"Mein Schiff 2"

Ein erster Schiffsrundgang am Kai in Kiel

Beo an Bord

Blinder Passagier im A380: Ein Vogel fliegt Business Class nach London

Jahresstatistik 2018

Das sind die pünktlichsten Airlines Europas

Eine Boeing 777 von Pakistan International Airlines

Pakistan International Airlines

Wegen "fettleibiger" Crews: Airline zwingt Flugbegleiter zum Abspecken

Aufbruch zum Mond

Das fotografische Erbe der Nasa: Die sensationellen Bilder der Mond-Missionen

Schiffstaufen

Willkommen an Bord - das sind die neuen Kreuzfahrtschiffe 2019

Raffles & Co

So luxuriös sind Asiens legendäre Kolonialhotels

Das könnte sie auch interessieren

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.