A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Damaskus

Nachrichten-Ticker
USA spenden an regierungsfeindliche Syrienkoalition

Syriens regierungsfeindliche Nationale Koalition erhält nach eigenen Angaben von den USA sechs Millionen Dollar (5,2 Millionen Euro) zur Finanzierung von Projekten in den von der "gemäßigten syrischen Opposition befreiten Gebieten".

Nachrichten-Ticker
Im syrischen Bürgerkrieg droht zusätzliche Front

Im syrischen Bürgerkrieg droht eine zusätzliche Front zwischen bislang verbündeten kurdischen Milizen und der Armee von Präsident Baschar al-Assad zu entstehen.

Cyber-Angriff
Cyber-Angriff
Hacker attackieren Twitter-Accounts von US-Medien

Waren es Islamisten? Die Twitter-Accounts zweier US-Medien sind von Unbekannten gekapert worden. Die Hacker setzten falsche Schlagzeilen in die Welt und ließen unter anderem einen Weltkrieg ausrufen.

Politik
Politik
Hacker attackieren Twitter-Accounts von US-Medien

Hacker haben den Twitter-Account der US-Zeitung "New York Post" ins Visier genommen. Der Angriff habe nicht lange gedauert und werde nun geprüft, teilte das Blatt mit. Wer hinter der Attacke steckt, war zunächst unklar. Die betroffenen Tweets wurden gelöscht.

Politik
Politik
Hisbollah-Führer verurteilt islamistischen Terror

Der Chef der libanesischen Hisbollah, Scheich Hassan Nasrallah, sieht in islamistischen Extremisten die größte Bedrohung für den Islam.

Naher Osten
Naher Osten
Wenn in Damaskus plötzlich Schneemänner stehen

Wintersturm "Zina" hat in weiten Teilen des Nahen Ostens für starke Schneefälle gesorgt. In der syrischen Hauptstadt Damaskus erlebten viele Kinder zum ersten Mal die weiße Pracht.

Nachrichten-Ticker
IS-Miliz verliert in Kurdenstadt Kobane weiter an Boden

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat in der umkämpften Kurdenstadt Kobane weiter an Boden verloren.

Nachrichten-Ticker
2014 tödlichstes Jahr im syrischen Bürgerkrieg

2014 war nach Angaben von Aktivisten das blutigste Jahr im syrischen Bürgerkrieg seit Beginn des Konflikts vor fast vier Jahren.

Politik
Politik
Über 76 000 Menschen sterben 2014 im syrischen Bürgerkrieg

Im syrischen Bürgerkrieg sind im vergangenen Jahr nach Angaben von Menschenrechtlern mehr als 76 000 Menschen ums Leben gekommen. Beinahe jedes vierte Opfer in dem blutigen Konflikt war 2014 ein Zivilist, wie die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mitteilte.

Nachrichten-Ticker
Syrische Regierung zu Treffen mit Opposition bereit

Die syrische Regierung hat sich zu Gesprächen mit der Opposition über eine Beilegung des Konflikts bereit erklärt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Damaskus auf Wikipedia

Damaskus [daˈmaskʊs] ist die Hauptstadt von Syrien und des Gouvernorats Rif Dimaschq (Umgebung von Damaskus). Die Stadt hat offiziell 1.580.909 Einwohner, in der Agglomeration leben offiziell 2.552.003 Menschen (Stand jeweils 1. Januar 2006). Inoffizielle Schätzungen gehen oft von einer wesentlich höheren Einwohnerzahl aus. Die Hauptstadt bildet ein eigenständiges Gouvernorat. Es wird von einem Gouverneur regiert, der vom Innenminister ernannt wird. Damaskus ist eine der ältesten, kontinuierl...

mehr auf wikipedia.org