A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Damaskus

Kampf des Westens gegen IS
Kampf des Westens gegen IS
Im Zweifel mit Assad, aber ohne Syrer

Im Kampf gegen den IS scheuen die USA auch die Allianz mit Assad nicht, den sie seit drei Jahren angeblich bekämpfen. Die Angst vor Dschihadisten ist stärker als die Solidarität mit den Rebellen.

Politik
Politik
Fortschritte im Anti-Terror-Kampf - Syrien warnt vor Pufferzone

Die bislang stärksten Luftangriffe auf die IS-Miliz zeigen Wirkung. Kurdische Kämpfer können die Dschihadisten in Kobane weiter zurückdrängen. Syrien lehnt eine Pufferzone im syrisch-türkischen Grenzgebiet ab und droht der internationalen Anti-Terror-Koalition.

+++ IS-Newsticker +++
+++ IS-Newsticker +++
US-Operation gegen IS auf "Inherent Resolve" getauft

Die USA nennen ihre Mission gegen den Islamischen Staat "Inherent Resolve". Obama kündigt weitere Luftangriffe an. Kurden in Kobane melden Erfolge: Der Kampf gegen den IS im stern-Newsticker.

Kampf gegen IS
Kampf gegen IS
Der hasenfüßige Herr Steinmeier

Der Bedrohung durch die Terrormiliz Islamischer Staat hat die UN bisher noch keinen Beschluss entgegensetzt. Für Außenminister Steinmeier ist das ein Anlass, um den Kopf in den Sand zu stecken.

Angestachelt von IS-Terror
Angestachelt von IS-Terror
Türkei bombardiert kurdische PKK-Stellungen

Angeheizt vom Vormarsch der IS in der syrischen Kurdenmetropole Kobane droht der Kurdenkonflikt innerhalb der Türkei zu eskalieren: Sie griff erstmals seit Waffenruhe PKK-Rebellen im Südosten an.

Nachrichten-Ticker
IS-Dschihadisten rücken ins Zentrum von Kobane vor

Trotz starken internationalen Drucks öffnet die Türkei ihre Luftwaffenstützpunkte vorerst nicht für US-Flugzeuge im Kampf gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS).

Nachrichten-Ticker
Ankara öffnet Armeebasen vorerst nicht für Anti-IS-Kampf

Trotz starken internationalen Drucks öffnet die Türkei ihre Luftwaffenstützpunkte vorerst nicht für US-Flugzeuge im Kampf gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS).

USA tadeln die Türkei
USA tadeln die Türkei
"So handelt kein Nato-Verbündeter"

Der Vormarsch der Terrormiliz IS setzt die Türkei immer mehr unter Druck: Die UN warnen vor einem Massaker in Kobane, die USA bezweifeln die Bündnistreue und die PKK droht mit einem neuen Krieg.

Politik
Politik
Druck auf Türkei wächst: "So handelt kein Nato-Verbündeter"

Seit Wochen erhöhen die USA den Druck auf die Türkei, sich stärker im Kampf gegen die Terrormiliz IS zu engagieren. Über US-Medien wurde Ankara öffentlich angegangen.

Politik
Politik
Kobane: IS drängt Kurden immer weiter zurück

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) drängt die sich verzweifelt wehrenden Kurden in der Grenzstadt Kobane immer weiter in die Enge. Trotz erbitterter Gegenwehr und US-Luftangriffen konnten die Dschihadisten im Häuserkampf weitere Viertel der Stadt erobern.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Damaskus auf Wikipedia

Damaskus [daˈmaskʊs] ist die Hauptstadt von Syrien und des Gouvernorats Rif Dimaschq (Umgebung von Damaskus). Die Stadt hat offiziell 1.580.909 Einwohner, in der Agglomeration leben offiziell 2.552.003 Menschen (Stand jeweils 1. Januar 2006). Inoffizielle Schätzungen gehen oft von einer wesentlich höheren Einwohnerzahl aus. Die Hauptstadt bildet ein eigenständiges Gouvernorat. Es wird von einem Gouverneur regiert, der vom Innenminister ernannt wird. Damaskus ist eine der ältesten, kontinuierl...

mehr auf wikipedia.org