A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hollywood

Lifestyle
Lifestyle
Die Promi-Geburtstage vom 25. April 2014: Jason Lee

Als Skateboardfahrer kann man auch in Hollywood Karriere machen. Spike Jonze etwa, der mit seinen verrückt-verdrehten Filmen ("Being John Malkovich") immer wieder für Begeisterung sorgt, hat gerade für sein Drehbuch zu "Her" einen Oscar bekommen.

Sport
Sport
Sieg in San Antonio: Nowitzki schlägt mit Dallas zurück

Dirk Nowitzki wollte nach dem ersten Playoff-Sieg mit den Dallas Mavericks seit knapp drei Jahren gar nicht nach Hause.

Kultur
Kultur
"Dschungelbuch"-Remake mit Johansson und Nyong'o geplant

Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o (31, "12 Years a Slave") und ihre Schauspielkollegin Scarlett Johansson (29) sind für ein Remake des Filmklassikers "Dschungelbuch" im Gespräch.

Kultur
Kultur
Hollywood plant einen Barbie-Spielfilm

Die Puppen-Ikone Barbie soll Filmkarriere machen: Das Sony Studio und der Spielzeugkonzern Mattel planen einen Live-Action-Spielfilm, der bereits Ende des Jahres gedreht werden soll, wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" am Mittwoch berichtete.

Nachrichten-Ticker
Bollywood verleiht erstmals "indische Oscars" in den USA

Zum ersten Mal wird Bollywood seine "indischen Oscars" in diesem Jahr in den USA verleihen.

Hollywood-Paare trennen sich
Hollywood-Paare trennen sich
Uma Thurman gibt Arpad Busson den Laufpass

Die Hochzeit wurde verschoben, nun ist es aus: Uma Thurman hat sich von Finanzier Arpad Busson getrennt. Auch Oscar-Gewinner Cuba Gooding Jr. und seine Frau gehen getrennte Wege - nach 20 Ehejahren.

Nachrichten-Ticker
Johnny Depp zufrieden mit seiner alten Schreibmaschine

Hollywood-Star Johnny Depp verweigert sich in seinem Privatleben der modernen Technologie.

Lifestyle
Lifestyle
Danny Boyle im Gespräch für Steve-Jobs-Film

Der britische Oscar-Preisträger Danny Boyle ("Slumdog Millionär") ist dem "Hollywood Reporter" zufolge als Regisseur für einen Film über Apple-Gründer Steve Jobs im Gespräch.

Nach X-Men-Regisseur Singer
Nach X-Men-Regisseur Singer
Schauspieler Egan wirft weiteren Hollywoodbossen Missbrauch vor

Existiert in Hollywood ein geheimer Sexring? Das behauptet der Anwalt von Michael Egan. Der Schauspieler beschuldigt nach X-Men-Regisseur Bryan Singer drei weitere Hollywood-Macher des Missbrauchs.

Lifestyle
Lifestyle
Weltstar zum Anfassen: Justin Timberlake ganz grandios

Er ist ein perfekter Performer und ein Weltstar zum Anfassen: Justin Timberlake startet seine Deutschland-Tour mit einer spektakulären Show, mit geballter Energie - und geht ganz stark auf Tuchfühlung mit den Fans.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Hollywood auf Wikipedia

Hollywood [ˈhɑːliwʊd] ist ein Stadtteil von Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien mit 167.664 Einwohnern (Volkszählung 2000). Weltbekannt ist Hollywood als Zentrum der US-amerikanischen Filmindustrie, weshalb der Name oft auch als Synonym für die gesamte Branche steht. Deren Kritiker nennen Hollywood abwertend auch „Tinseltown“.

mehr auf wikipedia.org