A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Jerusalem

Jerusalem
Jerusalem
Baby stirbt bei mutmaßlichem Terroranschlag

Ein Baby stirbt, nachdem ein Mann mit seinem Auto in eine Straßenbahnhaltestelle in Jerusalem rast. Mehrere Menschen werden verletzt. Die Polizei vermutet einen Terroranschlag. Israel ist geschockt.

Skandal in Israel-Liga
Skandal in Israel-Liga
Palästinenser-Club hat "falschen" Sponsor - und soll absteigen

Der einzige Palästinenser-Verein in Israels Liga dankte einem Geldgeber aus Katar mit einer Zeremonie. Die israelische Politik wittert einen Skandal - und fordert den Zwangsabstieg des Clubs.

Video
Video
Ausschreitungen in Jerusalem

Nur Stunden zuvor hatte ein Palästinenser bei einem Anschlag ein israelisches Baby getötet.

Politik
Politik
Ban verurteilt Israels Siedlungsausbau

Vor einem Besuch im zerstörten Gazastreifen hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon Israelis und Palästinenser zu neuen Friedensgesprächen aufgerufen.

Nachrichten-Ticker
4,3 Milliarden Euro für Gaza-Wiederaufbau zugesagt

Bei einer internationalen Geberkonferenz in Kairo sind Hilfszusagen für den Wiederaufbau im Gazastreifen in Höhe von 5,4 Milliarden Dollar (rund 4,3 Milliarden Euro) gemacht worden.

Nachrichten-Ticker
Über 1,5 Milliarden Euro für Gaza-Wiederaufbau zugesagt

Bei einer internationalen Geberkonferenz in Kairo sind bislang Hilfszusagen für den Wiederaufbau im Gazastreifen in Höhe von mehr als 1,5 Milliarden Euro gemacht worden.

Geberkonferenz in Kairo
Geberkonferenz in Kairo
Gaza erhält mehr zwei Millarden Dollar für Wiederaufbau

Der Gaza-Krieg hat schwere Schäden hinterlassen. In Kairo wurden jetzt auf einer Geberkonferenz mehr als zwei Millarden Dollar eingesammelt, um den Wiederaufbau zu finanzieren.

Nachrichten-Ticker
Berlin gibt 50 Millionen Euro für Gaza-Wiederaufbau

Bei einem Treffen in Kairo hat die internationale Staatengemeinschaft über die Beseitigung der Schäden im Gazastreifen beraten.

Nachrichten-Ticker
IS-Dschihadisten erobern große Teile von Kobane

Ungeachtet zahlreicher US-geführter Luftangriffe auf Stellungen der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) sind IS-Kämpfer weiter in die Stadt Kobane vorgerückt.

Nachrichten-Ticker
Anerkennung Palästinas: Israel kritisiert Schweden

Die israelische Regierung hat die Ankündigung Schwedens zur Anerkennung eines eigenständigen Palästinenserstaates scharf kritisiert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Jerusalem auf Wikipedia

Jerusalem ist die Hauptstadt des Staates Israel. Sie liegt in den Judäischen Bergen zwischen Mittelmeer und Totem Meer und hat 747.600 Einwohner (Stand 2007). Dort befinden sich der Sitz des israelischen Präsidenten, die Knesset, Einrichtungen der Judikative und Exekutive Israels, die 1918 gegründete Hebräische Universität und die Holocaustgedenkstätte Yad Vashem. Jerusalem wurde um 1800 v. Chr. erstmals erwähnt und ist damit eine der ältesten bekannten Städte der Welt. In ihr begegnen sich v...

mehr auf wikipedia.org