A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Jerusalem

Politik
Politik
Fatah ruft zum "Tag des Zorns" auf

Nach dem Aufruf der palästinensischen Fatah-Partei zu einem "Tag des Zorns" ist die Sicherheitslage in Jerusalem angespannt.

Streit um Tempelberg
Streit um Tempelberg
Fatah-Partei ruft zum "Tag des Zorns" auf

In Jerusalem droht eine weitere Eskalation der Lage: Nach der Erschießung eines Attentäters hat die palästinensische Fatah-Partei zu einem "Tag des Zorns" aufgerufen.

Nachrichten-Ticker
USA rufen nach Gewalteskalation in Jerusalem zu Ruhe auf

Nach der Gewalteskalation in Jerusalem haben die USA die Konfliktparteien zur Ruhe aufgerufen.

Nachrichten-Ticker
USA rufen nach Gewalteskalation in Jerusalem zu Ruhe auf

Nach der Gewalteskalation in Jerusalem haben die USA die Konfliktparteien zur Ruhe aufgerufen.

Nahost-Konflikt
Nahost-Konflikt
Schweden erkennt Palästina als Staat an

Seit 20 Jahren verhandeln Israel und die Palästinenser ergebnislos, nun will Schweden den Frieden voranbringen: Das Land erkennt als erstes in Westeuropa offiziell einen Staat Palästina an.

Nachrichten-Ticker
Streit um Tempelberg in Jerusalem eskaliert

Die Gewalteskalation am Jerusalemer Tempelberg weckt Erinnerungen an den Beginn der zweiten Intifada, den palästinensischen Volksaufstand im Jahr 2000.

Streit um Jerusalemer Tempelberg
Streit um Jerusalemer Tempelberg
Gewalteskalation in Israel erinnert an Intifada

Nach der Erschießung eines palästinensischen Attentäters in Jerusalem ruft Palästina zu einem "Tag des Zorns" auf. Die Gewalt schürt die Furcht vor einem neuen Palästinenser-Aufstand.

Nach Anschlag auf Aktivisten
Nach Anschlag auf Aktivisten
Neue Gewalt in Jerusalem - Tempelberg geschlossen

Auf Gewalt folgt Gegengewalt: Nach einem Attentat auf einen jüdischen Aktivisten ist es in Jerusalem zu Ausschreitungen gekommen. Politiker beider Seiten warnen vor einer weiteren Eskalation.

Nachrichten-Ticker
Schweden erkennt Palästina als Staat an

Als erstes westliches EU-Land hat Schweden Palästina als eigenständigen Staat anerkannt.

Nachrichten-Ticker
Schweden erkennt Palästina als Staat an

Als erstes westliches EU-Land hat Schweden Palästina als eigenständigen Staat anerkannt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Jerusalem auf Wikipedia

Jerusalem ist die Hauptstadt des Staates Israel. Sie liegt in den Judäischen Bergen zwischen Mittelmeer und Totem Meer und hat 747.600 Einwohner (Stand 2007). Dort befinden sich der Sitz des israelischen Präsidenten, die Knesset, Einrichtungen der Judikative und Exekutive Israels, die 1918 gegründete Hebräische Universität und die Holocaustgedenkstätte Yad Vashem. Jerusalem wurde um 1800 v. Chr. erstmals erwähnt und ist damit eine der ältesten bekannten Städte der Welt. In ihr begegnen sich v...

mehr auf wikipedia.org