A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Südkorea

Nachrichten-Ticker
Südkorea feuert Warnschüsse auf Schiffe des Nordens

Unmittelbar vor der Ankunft von US-Präsident Barack Obama in Seoul hat die südkoreanische Marine Warnschüsse auf zwei Patrouillen-Schiffe Nordkoreas abgefeuert.

Nachrichten-Ticker
Hinterbliebene von Fährunglück in Südkorea handgreiflich

Mehr als eine Woche nach dem Fährunglück in Südkorea bricht sich der Ärger unter den Verwandten der weiterhin vermissten Opfer immer stärker Bahn.

Politik
Politik
Obama sichert Japan Bündnistreue zu und brüskiert China

Mit einem klaren Bekenntnis zu Japan im Inselstreit mit China hat US-Präsident Barack Obama Peking brüskiert.

Panorama
Panorama
Fährunglück: Taucher suchen weiter nach Überlebenden

Taucher setzen vor der Südwestküste Südkoreas die Suche nach Überlebenden in der gesunkenen Fähre "Sewol" fort. Da bislang keine Luftblasen entdeckt wurden, gibt es dafür jedoch kaum noch Hoffnung.

Nachrichten-Ticker
Obama zum Auftakt von Asien-Rundreise in Tokio

US-Präsident Barack Barack Obama ist zu einer Rundreise durch vier asiatische Staaten in Japan eingetroffen.

Fährunglück in Südkorea
Fährunglück in Südkorea
Schiffsbetreiber im Visier der Staatsanwälte

Am Wrack der gesunkenen Fähre "Sewol" suchen Taucher weiter nach den Vermissten. 150 Todesopfer sind inzwischen bestätigt. Die Staatsanwälte in Südkorea ermitteln indes gegen den Schiffsbetreiber.

Nachrichten-Ticker
Nach Fährunglück in Südkorea Reederei-Gebäude durchsucht

Eine Woche nach dem Untergang der südkoreanischen Fähre "Sewol" hat die Justiz ihre Ermittlungen gegen die Reederei und deren Partner ausgeweitet.

Besuch bei Verbündeten
Besuch bei Verbündeten
Obama bricht zu Asien-Reise auf

Japan, Südkorea, Malaysia und die Philippinen: US-Präsident Obama ist zu einer Asien-Reise aufgebrochen. Dabei steht vor allem Beschwichtigung der Verbündeten auf dem Programm.

Nachrichten-Ticker
Mehr als hundert Tote aus gesunkener Fähre geborgen

Knapp eine Woche nach dem schweren Schiffsunglück in Südkorea ist die Zahl der bestätigen Todesopfer Behördenangaben zufolge auf mehr als hundert gestiegen.

Politik
Politik
Seoul hat Hinweise auf Atomtest-Vorbereitungen in Nordkorea

Zum Besuch von US-Präsident Barack Obama in Südkorea könnte das Regime in Nordkorea erneut eine Atombombe testen. Auf dem Atomtestgelände Punggye-ri im Nordwesten des Landes seien "erhöhte Aktivitäten" beobachtet worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Südkorea auf Wikipedia

Die in Ostasien gelegene Republik Korea, allgemein Südkorea genannt, nimmt den südlichen Teil der Koreanischen Halbinsel ein. Die einzige Landgrenze, mit 243 km Länge, besteht zum nördlichen Nachbarn Nordkorea. Die beiden Nachfolgestaaten Koreas wurden 1948 im aufkommenden Kalten Krieg gegründet, der folgende Koreakrieg zementierte die Teilung. Im Westen grenzt Südkorea an das Gelbe, im Süden an das Ostchinesische und im Osten an das Japanische Meer.

mehr auf wikipedia.org