VG-Wort Pixel

Fire TV Stick startet in Deutschland Amazon verkauft Streaming-Stick zum Kampfpreis


In den USA ist Amazons Fire TV Stick bereits ein Dauerbrenner. Nun kommt der Chromecast- und Apple-TV-Konkurrent nach Deutschland - und das zum Schnäppchenpreis von 19 Euro. Das kann das neue Gadget.

Attacke auf Google und Apple: Amazon bringt seinen Fire-TV-Stick nach Deutschland. Der Stick ist in etwa so groß wie eine Kaugummipackung und muss einfach in den HDMI-Anschluss des Fernsehers gesteckt und mit dem Wlan verbunden werden, um Filme und Serien aus dem Netz zu streamen. Damit wird jeder HD-Fernseher in wenigen Minuten zum Smart TV.

Mit 39 Euro ist der Fire TV Stick deutlich günstiger als die etwas größere Streaming-Box Fire TV, den der Online-Händler seit September für 99 Euro in Deutschland verkauft. Zum Verkaufsstart lockt der Online-Riese mit Schnäppchenpreisen: Prime-Mitglieder zahlen die ersten zwei Tage nur 19 Euro für den Fire TV Stick. Wer noch kein Prime-Kunde ist und ein Jahresabonnement des Streaming-Dienstes abschließt (49 Euro), erhält den Stick für gerade einmal sieben Euro nach Rückerstattung. Die Aktionspreise gelten bis zum 26. März 2015 um 9.00 Uhr.

Beim Start des Fire TV führte ein ähnliches Angebot dazu, dass die Geräte binnen weniger Stunden ausverkauft waren. Diesmal seien genug vorhanden, versichert der Konzern.

Amazon, Netflix oder ZDF

Der Fire TV Stick hat bei etwas weniger leistungsstarker Hardware weitgehend den selben Funktionsumfang wie die Streaming-Box Fire TV. Er wird ab 15. April in Deutschland ausgeliefert. Im Verkaufspreis ist eine Fernbedienung enthalten, die Fernbedienung mit Sprachsteuerung wird für 29,99 Euro separat verkauft.

Amazon bietet über Fire TV unter anderem Zugang zu Filmen und Fernsehsendungen aus seinem Streaming-Angebot Prime Instant Video. Doch auch Apps von anderen Anbietern werden untterstützt etwa Netflix, Zattoo oder die ZDF-Mediathek.

Der direkte Konkurrent des Fire-TV-Sticks ist Googles Chromecast im ähnlichen Format für 35 Euro. Apple senkte zudem jüngst den Preis seiner Box Apple TV auf 79 Euro, im Sommer oder Herbst wird ein neuer Apple TV erwartet.

Amazon setzt wie Netflix stark auf eigene Produktionen, die Serie "Transparent" gewann im Januar einen Golden Globe. Der Konzern denke auch über Eigenproduktionen in Europa nach, sagte der für Inhalte zuständige Manager Jay Marine.

cf/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker