HOME

Fahranfänger: Black Box für jugendliche Auto-Raser

Jeder Fünfte, der im Straßenverkehr verunglückt, ist zwischen 18 und 24 Jahre alt. In Brandenburg lassen sich Fahranfänger jetzt freiwillig mit einer Auto-Black-Box ausrüsten, die ihre Fahrweise protokolliert. Bei einem Unfall dürfen Ermittler den elektronischen Wachhund auswerten, dafür gibt es Steuernachlässe. Das Video zur ersten Probefahrt mit dem Spar-Piloten.

Wissenscommunity