HOME

"Earth 3D Screensaver": Der Spaceshuttle-Bildschirmschoner

Was für einen Blick haben eigentlich Astronauten, die aus einem Space Shuttle auf unsere Erde hinunterschauen? Der Earth 3D Screensaver findet es heraus und zeigt in den Arbeitspausen ein hochauflösendes Bild unseres blauen Planeten - mit einigen Besonderheiten.

Es ist viel zu öde, in den Arbeitspausen auf einen blanken Windows-Desktop zu schauen. Viel schöner wäre es doch, wenn auf dem Bildschirm ordentlich etwas passieren würde. Das meint jedenfalls Andre Balandin von 3Planesoft. Unzählige animierte 3D-Bildschirmschoner sind hier in den letzten Jahren entstanden, darunter solche, die den Zuschauer an Bord eines U-Bootes, einer spanischen Galeone oder Christoph Columbus' Schiff holen. Andere zeigen eine Mühle am rauschenden Bach, eine alte Burg oder einen Schneemann zu Weihnachten.

Ein noch ganz aktueller Schoner ist der Earth 3D Screensaver. Er entfernt sich von der Oberfläche der Erde wie kein anderer aus dem Portfolio und simuliert den Blick aus dem Weltall. Dabei versucht das Programm, die Erdoberfläche so authentisch wie nur möglich abzubilden, sodass sich Gebirgszüge, Eisfelder und staubige Wüsten ganz besonders gut erkennen lassen.

Lohnend ist es, mit der Eingabetaste in den interaktiven Modus zu wechseln. Dann ist es möglich, den Globus mit den Richtungstasten ganz nach Belieben zu drehen. Ein animierter Flug von Deutschland über Florida bis nach Australien ist so nur noch eine Angelegenheit von wenigen Sekunden. Dabei zeigen sich zwei Besonderheiten. So blendet der Bildschirmschoner die Namen der wichtigsten Weltstädte ein und zeigt ihre exakte geografische Position an. Mitunter ist es eine echte Überraschung zú sehen, wo diese Städte wirklich liegen. Besonderheit Nummer zwei: Wichtige Bauten wie der Pariser Eifelturm, das Berliner Brandenburger Tor, die New Yorker Freiheitsstatue oder der Schiefe Turm von Pisa werden in starker Vergrößerung und idealisiert auf die Erdkugel gestempelt. Wer sagt denn, dass sich die Weltwunder der Moderne nicht auch vom eigenen Bildschirm aus erkunden lassen?

Im Orbit ist ordentlich was los

Der Schoner kann noch mehr. Wer möchte, blendet auch noch ein Space Shuttle und die Internationale Raumstation ISS in die Darstellung ein. Flugzeuge brausen über den virtuellen Himmel. Und wer weiß, was sich noch alles entdecken lässt, wenn man den Schoner nur eine Weile lang im Blick behält?

Earth 3D Screensaver 1.0

System

ab Windows 98

Autor

3Planesoft

Sprache

Deutsch

Preis

14,85 Euro

Größe

ca. 13 MB

Wie es bei den 3Planesoft-Schonern üblich ist, wird auch gleich noch ein Screensaver Manager mit installiert. Er stellt auch noch die übrigen Schoner aus dem Portfolio vor und erlaubt es, sie zu downloaden, wenn sie auf dem Rechner noch fehlen. Ein Cycle-Modul sorgt anschließend dafür, dass in jeder Arbeitspause ein anderer Schoner aufgerufen wird.

Download beim Hersteller: www.3planesoft.com

Carsten Scheibe
Themen in diesem Artikel