VG-Wort Pixel

iPad Mini Apple präsentiert kleines Tablet am 23. Oktober


Apple wird am 23. Oktober neue Geräte präsentieren. Es gilt als sicher, dass das iPad Mini enthüllt wird. Erwartet werden außerdem neue Mac Minis, iMacs und Macbooks mit Retina-Displays.

Lange wurde gemunkelt, jetzt ist es bestätigt: Apple lädt nächste Woche Dienstag, den 23. Oktober, zu einer Veranstaltung in San Jose. Die Einladung für Journalisten ist wie gewohnt geheimnisvoll, gibt aber viel Raum für Spekulationen: Zu sehen ist ein Ausschnitt des Apfel-Logos umgeben von Farbtupfern, das Motto der Veranstaltung lautet "We've got a little more to show you" ("Wir haben noch ein wenig mehr zu zeigen").

Die Botschaft ist klar: Obwohl der Konzern vor knapp sechs Wochen das #link;iPhone 5;iPhone 5# vorstellte und es erst seit vier Wochen verkauft wird, hat er noch pünktlich zum lukrativen Weihnachtsgeschäft viele neue Gadgets in der Pipeline.

Kleine Geräte

Das Wörtchen "little" ("klein") im Begleittext könnte zudem wörtlich genommen werden: Seit Monaten wird über die Vorstellung eines iPad Mini gemunkelt, das ein 7,85-Zoll-Display bieten soll und damit in direkter Konkurrenz zum Google Nexus 7 und Amazons Kindle Fire HD steht. Außerdem soll das größere iPad überarbeitet werden und nun auch außerhalb von Nordamerika das ultraschnelle mobile Internet LTE unterstützen.

Auch eine Neuauflage des Mac Minis ist längst überfällig, ebenso eine neue Version des All-in-One-Computers iMac. Fans hoffen zudem auf eine kleinere Version des Macbook Pro mit Retina-Bildschirm, das bislang nur in 15 Zoll über den Ladentisch wandert.

cf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker