HOME
Apple hat zwei neue Tablets samt Neuerungen wie zum Beispiel den Apple Pencil vorgestellt

Apple

Zwei neue iPad-Modelle vorgestellt

Apple überrascht seine User mit zwei neuen Produkten. Der Konzern hat zwei neue Tablets vorgestellt: das iPad Air und das iPad mini.

Das iPad Air (links) und das iPad Mini sind deutlich potenter als ihre Vorgänger

Neue iPads

Klein, aber oho: Das können Apples neue iPads

Von Malte Mansholt

Apple

iPad, Macbook, Airpods - alles neu: Apple geht im Frühjahr in die Hardware-Offensive

Von Malte Mansholt
Ein Kunde (r.) beim Release des iPhone Xs und des iPhone Xs Max in Palo Alto

Smartphone im Alltag

Ein Monat mit dem iPhone Xs Max

Apple iOS 12 Welche Geräte

WWDC 2018

iOS 12: Diese iPhones und iPads bekommen das Update

Von Malte Mansholt
Apple-Chef Tim Cook wird im Herbst ein Produktfeuerwerk zünden

iPhone XS, Apple Watch 4

Heute zeigt Apple so viele neue Geräte wie lange nicht - und verrät einiges vorab

Von Christoph Fröhlich

WWDC 2018

iOS 12: Diese iPhones und iPads bekommen das Update

Von Malte Mansholt
So bauen Sie eine Halterung für Ihr iPad

Life Hacks "Technik"

So bauen Sie sich eine Halterung fürs Tablet

Kleine Tablets sind mobiler als ihre großen Brüder. Doch welches Modell ist am besten?

Apple oder Samsung?

Stiftung Warentest: Das sind die besten Mini-Tablets

Von Christoph Fröhlich
iOS 9

iOS 9

Diese Geräte werden unterstützt - so erstellen Sie ein Backup

Von Christoph Fröhlich

Nexus 9 Tablet im Test

Der Möchtegern-iPad-Killer

Von Malte Mansholt
Schickes Äußeres, schnelles Innenleben: Das Nokia N1 ist auf den ersten Blick ein gelungener iPad-Mini-Herausforderer

Nach Smartphone-Aus

Nokia wagt das Comeback - mit diesem iPad-Mini-Klon

Von Christoph Fröhlich
Das neue Tablet "N1" des finnischen Telekommunikationskonzerns Nokia

Apple bekommt Konkurrenz

Nokia bringt Android-Tablet auf den Markt

Wie gut schlägt sich das iPad Air 2 im Alltagstest?

Apples iPad Air 2 im stern-Test

Dünner, schneller - besser?

Von Christoph Fröhlich
Das iPad Mini 3 (Gold) neben dem iPad Air 2 (Silber).

iPad Air 2 und iPad Mini 3 im Test

Das Display macht den Unterschied

Neue Apple-Tablets ausprobiert

Das iPad Air 2 und iPad Mini 3 im Check

Von Christoph Fröhlich
Mit dem iPad Air 2 bringt Apple das bisher dünnste Tablet der Welt heraus - es ist nur 6,1 Millimeter dick

iPad Air 2 und 5K-iMac vorgestellt

Apple macht‘s schlank und scharf

Von Christoph Fröhlich
Apple präsentiert mit dem iPad Air 2 das "dünnste Tablet der Welt"

Das Event zum Nachlesen

Apple zeigt iPad Air 2, iPad mini 3, und iMac mit Retina-Display

Apple wird am Donnerstag neue iPads und einen ultrascharfen iMac vorstellen.

Neue iPads und ultrascharfer iMac

Was Apple heute Abend zeigen wird

Von Christoph Fröhlich
Kleine Panne bei Apple - große Wirkung

iOS 8 für iPhone und iPad ist da

Das kann Apples neues Betriebssystem

Von Christoph Fröhlich
Groß und größer: Das iPhone 6 mit einem Bildschirm von 4,7 Zoll und das iPhone 6 Plus (5,5 Zoll)

iPhone 6 und 6 Plus ausprobiert

Das können die neuen Apple-Handys

Von Christoph Fröhlich

Samsung Galaxy Tab S im Test

Schärfer als das iPad - aber auch besser?

Von Christoph Fröhlich
Der iPad-Killer? Samsungs neue Tablet-Serie Galaxy Tab S.

Tablet Galaxy Tab S

Samsungs neuer iPad-Killer

Fußball-WM auf iPad und Co.

So sehen Sie jedes Spiel unterwegs

Von Christoph Fröhlich
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.