HOME

PS Vita könnte Remote Play bieten: PS3-Spiele auf der PS Vita?

Die Sony PlayStation Vita soll eine Remote-Play-Funktion bekommen, die es Anwendern ermöglichen soll, PlayStation-3-Spiele auf der mobilen Konsole zu spielen.

Die Sony PlayStation Vita soll eine Remote-Play-Funktion bekommen, die es Anwendern ermöglichen soll, PlayStation-3-Spiele auf der mobilen Konsole zu spielen.

Laut dem Spieleportal "Eurogamer" wird ein künftiges Firmware-Update die Funktion auf der PS3 freischalten und das Spielen von PS3-Games auf der PS Vita ermöglichen.

Allerdings gibt es bei der Remote-Play-Funktion einen Abstrich hinsichtlich der Auflösung zu machen.

Laut Medienberichten werden PS3-Spiele auf der PS Vita nur in der PSP-Auflösung von 480 x 272 Pixel wiedergegeben werden können. Die PS Vita wird die Inhalte dann in Echtzeit umwandeln, um die Spieledarstellung für den wesentlich größeren Bildschirm anzupassen.

Fraglich ist allerdings wie gut die Qualität sein wird, denn die Auflösung der PS Vita ist mit 960 x 544 doppelt so hoch wie jene der PSP.

Sony hat sich bisher nicht dazu geäußert, ob die PS Vita tatsächlich Remote Play bieten wird. Allerdings würde eine solche Funktion auf der kommenden Sony-Konsole durchaus Sinn haben.

Die PSP bietet den Anwendern ebenfalls Remote Play, allerdings sind die Spiele, die über das PlayStation Network gespielt werden können, auf PS1-Spiele und einige Network-Spiele beschränkt.

Damit die Remote-Play-Funktion auf der PS Vita einwandfrei funktioniert, wird Sony auch die Entwickler mit an Bord holen müssen.

Derzeit macht Sony die Funktion in seinem Software-Developmet-Kit für Spiele zugänglich, allerdings entscheiden sich viele Entwickler dazu, diese Funktion nicht zu nutzen.

Es wird auch gemutmaßt, dass die PS Vita als zweiter Controller für die PS3 eingesetzt werden könnte. Damit würde Sony bei seiner PS Vita die gleiche Möglichkeit bieten wie Nintendo mit seiner Wii U. Der Bildschirm der mobilen Nintendo-Konsole lässt sich für neue Funktionen nutzen, sobald das Gerät als Contoller eingesetzt wird.

Da Remote Play bereits auf der PSP zum Einsatz kommt, ist eine solche Funktion auch auf der PS Vita durchaus vorstellbar. Die neue mobile Konsole von Sony soll am 22. Februar 2012 in Deutschland auf den Markt kommen.

TechRadar / Tech Radar
Themen in diesem Artikel