HOME

Angriff auf Netflix und Co.: Heute startet Apple TV+: So funktioniert der neue Streaming-Dienst

Ein weiterer Netflix-Konkurrent geht heute an den Start: Apple TV+ will Streaming-Fans insbesondere mit exklusiven Inhalten und einem niedrigen Preis überzeugen.

Jennifer Aniston und Reese Witherspoon vor dem Apple TV+ Logo

Jennifer Aniston und Reese Witherspoon auf der Weltpremiere der Apple TV+-Exklusivserie "The Morning Show"

Getty Images / AFP

Der Markt wird langsam unübersichtlich und ist vor allem stark umkämpft – in die Reihe der Streamingdienst-Anbieter reiht sich ab heute auch Apple TV+ ein. Um dem Marktführer Netflix etwas entgegenzusetzen, konzentriert sich der Abo-Dienst aus dem Hause Apple auf exklusive Inhalte wie Filme und Serien. Nach einem zunächst kostenlosen siebentägigen Probeabo zahlen Interessenten dann rekordverdächtig niedrige 4,99 Euro im Monat.

Alle Inhalte können von bis zu sechs Familienmitgliedern sowohl on- als auch offline, ohne Werbung und auf direkten Abruf angesehen werden. Zum Start gibt es unter anderem die Drama-Serie "The Morning Show" mit Jennifer Aniston, 50, und Reese Witherspoon, 43, "See" mit "Aquaman"-Star Jason Momoa, 40, die Sci-Fi-Serie "For All Mankind" mit Joel Kinnaman, 39, und die Comedy-Serie "Dickinson" mit Hailee Steinfeld, 22. Jeden Monat sollen neue Inhalte dazukommen, darunter die Spielfilme "The Banker" und "Hala" sowie M. Night Shyamalans, 49, Thriller-Serie "Servant".

Das brauchen Sie für Apple TV+

Zugriff auf Apple TV+ erhalten Nutzer über die Apple-TV-App auf iPhone, iPad, Apple-TV-Geräten, iPod touch und Mac. Aber auch Serien- und Filmfans ohne Apple-Gerät können mitschauen. Die Inhalte sind beispielsweise ganz normal über den Browser am PC erhältlich, ausgewählte Smart TVs von Samsung werden unterstützt und auch für die Fire-TV-Reihe von Amazon gibt es bereits eine passende App. Zudem sollen auch Geräte von LG, Sony, Roku und Vizio unterstützt werden.

meh / SpotOnNews