VG-Wort Pixel

Smartphone-Tipps iPhone: Diese versteckte Funktion erleichtert das Korrigieren von Texten

Sehen Sie im Video: iPhone: Diese versteckte Funktion erleichtert das Korrigieren von Texten.


Diese versteckte Funktion des iPhones kann einem das Leben deutlich einfacher machen.
Wer kennt es nicht: Man hat einen längeren Text auf dem Smartphone getippt. Vor dem Abschicken fällt einem dann ein Fehler auf. Schon geht es los: Man tippt mit dem Finger so lange auf dem Text herum, bis der Cursor mit etwas Glück an der richtigen Stelle landet. Findet man gleich mehrere Fehler, kann sich das Spiel schon einmal etwas in die Länge ziehen.
Apple schafft hier Abhilfe. Denn auf dem iPhone hilft eine versteckte Maus-Funktion präzise durch Texte zu navigieren.
Und so gehts: Um die Cursor-Maus zu aktivieren braucht man nicht einmal in die Einstellungen zu gehen.
Einfach die Leertaste gedrückt halten, die Tastatur wird dann ausgeblendet und man kann den Cursor wie auf einem Trackpad am Laptop bewegen.
Die Funktion wird auf allen iPhones angeboten, die mit iOS 12 oder neuer laufen. Auch Android-Smartphones mit der Gboard-Tastatur unterstützen die Maus-Funktion.

Mehr
Wer kennt es nicht? Man hat sich auf dem iPhone vertippt, doch der Cursor will einfach nicht an die entsprechende Stelle rücken. Apple schafft nun Abhilfe – mit einem einfachen Tippen, können Sie eine Maus-Funktion auf dem Smartphone aktivieren. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker