HOME

Ebay: Klinsi-Käfer kommt nicht unter den Hammer

68 Gebote wurden insgesamt für Jürgen Klinsmanns alten Käfer abgegeben. Einen neuen Besitzer hat der Oldtimer jedoch nicht gefunden.

Jürgen Klinsmanns früheres VW-Käfer-Cabrio ist bei einer Internet-Auktion nicht unter den Hammer gekommen. Das sagte eine Sprecherin des Auktionshauses Ebay. Nach 68 Geboten lag das höchste mit 24.850 Euro unter dem so genannten Mindestpreis, den der Verkäufer erreichen will. Damit bleibt der Wagen vorerst im Besitz des Verkäufers aus Böblingen.

463.000 Klicks bei Ebay

"Es gab im Vorfeld einfach zu viele Spaßangebote", sagte die Sprecherin. Ob der Verkäufer eine neue Auktion starten oder den Käfer doch noch behalten wird, sei unklar. Insgesamt habe die Aktion aber viel Aufmerksamkeit erregt. Rund 463.000 Mal wurde die Internetseite aufgerufen.

Der jetzige Besitzer des Cabrios hatte den Wagen einem Autohaus abgekauft, bei dem es Klinsmann vor zehn Jahren während seiner Zeit als England-Profi abgegeben hatte. Der blaue VW hat 44 PS und wurde von einem Restaurator wieder auf Vordermann gebracht. Im Mai vergangenen Jahres hatte ein Zivildienstleistender aus Olpe den "Papst-Golf" für fast 190.000 Euro versteigert.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel