VG-Wort Pixel

Du bist nicht mehr mein Freund Diese App verrät Ihnen, wer Sie auf Facebook löscht

Ein Mann sitzt deprimiert vor seinem Rechner. Facebooks Seite ist geöffnet.
Wer will nicht mehr mein Facebook-Freund sein? Eine verpetzt nun die Flüchtigen.
© Oliver Berg/dpa
Bei Facebook die Freundschaft zu beenden, ist ganz leicht, und meist bekommt es derjenige gar nicht mit. Doch damit ist jetzt Schluss: Eine App verpetzt nun jeden, der Sie bei Facebook aus seiner Freundesliste streicht.
Von Malte Mansholt

Für manche ist das Sammeln von Facebook-Freunden beinahe ein Sport. Je mehr, desto besser. Andere nehmen es regelrecht persönlich, wenn die Zahl der eigenen Freunde sinkt. Sofort wird die Liste durchgeschaut, welcher der Freunde so dreist war, der gemeinsamen Zeit bei Facebook ein Ende zu setzen. Die Frage interessiert viele Facebook-Fans so brennend, dass es bereits mehrfach Betrüger versprachen, sie zu beantworten - um so Schadsoftware zu verbreiten. Jetzt gibt es endlich Erlösung.

Mit "Who deleted me on Facebook" (Wer hat mich bei Facebook gelöscht?) kann nun jeder Facebook-Nutzer im Auge behalten, welcher Freund seinen Account deaktiviert - oder die Freundschaft beendet hat. Dazu muss man nur die entsprechende App für Android oder iOS installieren. Auch Erweiterungen für die beliebtesten Browser gibt es. Als nächstes loggt man sich mit Facebook ein und genehmigt der App den Zugriff auf seine Account-Daten. Ab jetzt hat man alle Freunde im Auge.

Facebook-Freundeslisten im Auge behalten

Die App funktioniert ganz einfach: Sie überprüft regelmäßig im Hintergrund die Freundesliste und gleicht sie mit früheren Versionen der Liste ab. Wenn jemand verschwindet, schaut sie zudem nach, ob er noch bei Facebook aktiv ist oder schlicht seinen Account deaktiviert hat. Öffnet man nun die App, bekommt man zuerst einmal angezeigt, wie viele Freunde weniger und mehr man hat und wer sich deaktiviert hat. Tippt man dann auf "Show me who" (Zeige mir, wer), bekommt man die Personen aufgelistet. Hat man eine der Personen selbst gelöscht, kann man dies durch Tippen auf den Namen und "I deleted" kenntlich machen.

Durch ihre Funktionsweise kann die App natürlich nur Freunde verpetzen, die erst nach der Installation so frech waren, Sie aus der Freundesliste zu werfen. Wer diese Unverschämtheit bereits in der Vergangenheit besessen hat, bleibt weiterhin unentdeckt.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker