VG-Wort Pixel

Hitzewelle in Deutschland Twitter hasst den Sommer


Die heißen Temperaturen sind auch bei Twitter das große Thema. Aber anders als erwartet: Der Hashtag StirbSommer besetzt in Deutschland Platz eins.
Von André Depcke

Ganz Deutschland schwitzt und stöhnt über die große, vor kurzem noch so heiß ersehnte Sommerhitze. Und bei Twitter ist die Stimmung bereits komplett umgeschlagen. Der Hashtag StirbSommer hat es am Samstag bis auf Platz eins der Deutschland-Trends geschafft. Offenbar sind über 30 Grad Celsius nicht jedermans Sache. Ist halt eine Typ-Frage.

Diese Twitter-Userin freut sich über jeden Gleichgesinnten.

Andere wünschen sich das kühle Nass von oben.

Ob DFB-Torwart Manuel Neuer eine Chance gegen die Hitze gehabt hätte?

Hier noch eine fixe Idee, die sich jedoch als wenig hilfreich erwiesen hat.

Es gibt aber auch User, die dem Hashtag nicht viel abgewinnen können.

Es ist halt immer das Gleiche - nie ist man zufrieden.

Ebenfalls in den Top10 der Deutschland-Trends von Twitter ist neben "Temperaturen" übrigens auch das Wort Ventilator. Doch selbst der hilft nicht immer weiter.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker