HOME

Ins Netz gegangen: Zeichentrickfilme aus Sand

Vor laufender Kamera malt die Künstlerin Ilana Yahav Bilder in Sand. Unter ihren Händen fließen die Motive ineinander, ganze Trickfilme entstehen. Die Videos der Sand-Animateurin sind ein Hit im Web.

Erst ist es nur ein Haufen Dreck auf einem Glastisch. Dann kommen die Hände von Ilana Yahav. Mit präzisen Bewegungen häufen sie hier Sand an, wischen dort weg, streuen etwas dazwischen. Ein Bild entsteht. Doch als es fertig zu sein scheint, hört die Künstlerin nicht auf. Sie lässt ihre Hände weiter über ihr Gemälde aus Sand streichen: zerstört Altes, schafft Neues. Fließend der Übergang zwischen den Motiven. Ein Animationsfilm entsteht vor den Augen des Betrachters. Zeichentrick aus Sand.

Ivana Yahav bezeichnet sich selbst als weltbekannte Sandanimationskünstlerin. Ihr Lieblingsthema ist die Liebe. Auf ihrer Website Sandfantasy.com zeigt sie neben dem hier präsentierten Film "You've Got a Friend" weitere neue und ältere Werke. Und obwohl deren Kitschigkeit manchmal so schwer zu verdauen ist wie ein Haufen Sand, kann man seine Augen doch nicht abwenden. Zu faszinierend sie die wabernden Sandgemälde. Als ob eine Göttin mit Dünen Theater spielt.

san

Themen in diesem Artikel