HOME

Miley-Parodie, "Scrubs"-Hochzeitsfoto, kämpferisches Frühchen: Die Webvideos der Woche

Das bewegende erste Jahr eines Frühchens, Serienstar Zach Braff als Hochzeitsfotobomber und die witzigste "Wrecking Ball"-Parodie des Jahres: stern.de zeigt die besten Webvideos dieser Woche.

Mit einem Photobombing machte US-Serienstar Zach Braff das Hochzeitsbild zweier Deutscher über Nacht berühmt. Das Ehepaar auf dem Foto erzählt stern.de, wie das Bild entstand.

Deutsches Paar erzählt: Die Geschichte hinter dem Zach-Braff-Hochzeitsfoto

Ward Miles kam dreieinhalb Monate zu früh auf die Welt. Sein Geburtsgewicht: 680 Gramm. Benjamin Miller dokumentierte das erste Jahr seines Sohnes - in dem nicht sicher war, ob Ward es überleben wird.

Zeitraffer "Ward Miles - First Year": Das bewegende erste Jahr eines Frühchens

Es ist nicht die erste Parodie von Wrecking Ball - aber sicher die bisher beste. Der US-Comedian Steve Kardynal macht uns die Miley in Feinripp - und zeigt die Reaktionen im Netz gleich mit.

"Wrecking Ball"-Version von US-Comedian: Die lustigste Miley-Cyrus-Parodie des Jahres

Es sollte nur ein Lied für eine Betriebsfeier werden. Doch den Polizisten aus Berlin gefiel das Lied ihres Kollegen so gut, dass sie ein Video dazu drehten. Wild Wedding erobert nun das Netz.

Youtube-Hit: Der Polizei-Rap aus dem wilden Wedding

Vier Sprayer, 700 Dosen Farbe und viele grandiose Bilder: 80 Stunden filmte eine Australierin Grafitti-Künstler bei ihrer Arbeit und stellte daraus ein Video her, das nun das Web erobert.

Spektakuläres Zeitraffer-Video: Die faszinierende Welt der Graffiti-Kunst
mat
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.