HOME

Beliebteste Passwörter 2017: Wenn Sie Ihr Passwort auf dieser Liste finden, müssen Sie es sofort ändern

Wie wichtig sichere Passwörter im Internet sind, dürfte mittlerweile jeder mitbekommen haben. Eine Auswertung der beliebtesten Passwörter 2017 kommt trotzdem zu erschreckenden Ergebnissen. Und die Deutschen nutzen besonders schlechte Passwörter.

Ein Mann mit Bart gibt am Laptop sein Passwort ein und schaut dabei irritiert

Das macht stutzig: Wieso waren die beliebtesten Passwörter der Deutschen 2017 immer noch so unsicher?

Lange Zeit galt ein Passwort nur als sicher, wenn es Sonderzeichen, Groß- und Kleinschreibung sowie Zahlen enthielt. Seit dem letzten Jahr wissen wir zwar, dass fast alle unsere Vorstellungen eines sicheren Passwortes falsch sind (Hier finden Sie mehr dazu). Den Passwörtern in zwei aktuellen Beliebtheits-Rankings hätte das trotzdem nichts genutzt.

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) stellt jedes Jahr eine Liste der beliebtesten Passwörter der Deutschen zusammen - und die fällt auch für das Jahr 2017 erschreckend aus. Die Top 10 der Deutschen besteht fast ausschließlich aus Zahlenreihen à la 123456. Zwischendurch kommt noch mal ein hallo oder passwort. Sicherheit? Fehlanzeige. Skurrile Passwörter wie schalke04 oder ficken aus der Liste von 2016 fehlen diesmal. Das liegt aber wohl daran, dass 2016 die Zahlenkombinationen herausgefiltert wurden.

Weltweit sind Passwörter unsicher

International sieht es übrigens kaum besser aus. Auch die Sicherheits-Firma Splashdata sammelt jedes Jahr die beliebtesten 100 Passwörter aus Datenleaks aus Europa und Nordamerika. In den Top 10 gibt es zwar deutlich mehr Vielfalt als bei den Deutschen, selbst bei dieser langen Liste ist aber wirklich jedes einzelne Passwort unsicher. Dass es 123456 im Jahr 2017 in Deutschland wie weltweit immer noch auf den ersten Platz schafft, ist wirklich mit keiner Ausrede zu rechtfertigen. Weitere Klassiker wie password, hallo oder admin dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen. Neu war 2017 starwars, was natürlich der extremen Beliebtheit der neuen Filme geschuldet sein dürfte. Als sicheres Passwort taugt es trotzdem nicht.

Wer sein Passwort auf diesen Listen findet, sollte es schleunigst ändern. Alleine die Beliebtheit macht es schon unsicher: Hacker gehen beim Knacken von zunächst einfach Listen von Wörtern durch - und beliebte Passwörter werden gleich als erstes ausprobiert.

Das waren 2017 die 10 beliebtesten der Deutschen:

  1. 123456
  2. 123456789
  3. 1234
  4. 12345
  5. 12345678
  6. hallo
  7. passwort
  8. 1234567
  9. 111111
  10. hallo123

Und hier sind die beliebtesten 100 Passwörter weltweit:

  1. 123456
  2. password
  3. 12345678
  4. qwerty
  5. 12345
  6. 123456789
  7. letmein
  8. 1234567
  9. football
  10. iloveyou
  11. admin
  12. welcome
  13. monkey
  14. login
  15. abc123
  16. starwars
  17. 123123
  18. dragon
  19. passw0rd
  20. master
  21. hello
  22. freedom
  23. whatever
  24. qazwsx
  25. trustno1
  26. 654321
  27. jordan23
  28. harley
  29. password1
  30. 1234
  31. robert
  32. matthew
  33. jordan
  34. asshole
  35. daniel
  36. andrew
  37. lakers
  38. andrea
  39. buster
  40. joshua
  41. 1qaz2wsx
  42. 12341234
  43. ferrari
  44. cheese
  45. computer
  46. corvette
  47. blahblah
  48. george
  49. mercedes
  50. 121212
  51. maverick
  52. fuckyou
  53. nicole
  54. hunter
  55. sunshine
  56. tigger
  57. 1989
  58. merlin
  59. ranger
  60. solo
  61. banana
  62. chelsea
  63. summer
  64. 1990
  65. 1991
  66. phoenix
  67. amanda
  68. cookie
  69. ashley
  70. bandit
  71. killer
  72. aaaaaa
  73. pepper
  74. jessica
  75. zaq1zaq1
  76. jennifer
  77. test
  78. hockey
  79. dallas
  80. passwor
  81. michelle
  82. admin123
  83. pussy
  84. pass
  85. asdf
  86. william
  87. soccer
  88. london
  89. 1q2w3e
  90. 1992
  91. biteme
  92. maggie
  93. querty
  94. rangers
  95. charlie
  96. martin
  97. ginger
  98. golfer
  99. yankees
  100. thunder


Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.