VG-Wort Pixel

Datenschutz "Chuck Norris hat sie schon zwei Mal umgesetzt" - das Netz reagiert auf die neue DSGVO

Ab heute tritt die DSGVO in Kraft.
 
Unternehmen sind verpflichtet, User über die neue Datenschutz-Grundverordnung zu informieren.
 
Seit Tagen laufen deshalb unzählige Mails bei Usern ein – und die haben die Schnauze voll.
 
Wie bei vielen Themen machen sich Twitter-Nutzer über das digitale Bombardement lustig.
 
"Wir spielen gerade ein neues Trinkspiel: Immer wenn ne E-Mail kommt mit Hinweisen zu aktualisierten Datenschutzhinweisen muss man nen Schnaps trinken. Kann mich vielleicht um 18:30 jemand abholen und nach Hause tragen?"
 
"Was, wenn sie eines Tages herausfinden, dass wir früher öffentlich ausliegende Bücher hatten, in denen Telefonnummer UND Adresse drinstanden...?"
 
"#DSGVO ist, wenn Du plötzlich ohne eigenes Zutun aus sämtlichen Newsletter fliegst, was Dir vorher trotz eigenem Zutun nicht gelungen ist."
 
"Dürfen nun die persönlichen Daten auf Grabsteinen ohne Zustimmung noch gespeichert werden und wenn ja, wie lange?"
 
"Aber wenn die #DSGVO die Spam-Mails abschafft, wer sorgt sich dann noch um meine Karriere oder meine Potenz? Und werde ich Nadja23 vom Datingportal jemals kennen lernen? Und wem schenken die Scheichs künftig ihr Erbe? Ist das alles zuende gedacht?! Ich bezweifle das!"
 
"Chuck Norris hat die Datenschutz-Grundverordnung vollständig umgesetzt. Schon zwei Mal."
 
"Noch nicht mal in Ruhe zum Zahnarzt kann man gehen! Überall #DSGVO"
Mehr
Ab heute tritt die DSGVO in Kraft. Die soll die Rechte der Bürger stärken. Doch seit Tagen laufen deshalb unzählige Mails bei den Usern ein – und die haben die Schnauze voll.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker