HOME

Tweets aus Saudi-Arabien: "Mache ein Foto von dir, wie es ein Mädchen machen würde"

Saudi-arabische Jungs lackieren ihre Nägel, zeigen ihre behaarten Beine und setzen sich in weiblichen Posen in Szene. In der arabischen Welt sorgen die Aufnahmen für viele Lacher.

Von Jannik Tille

Einige Jungen und Männer aus Saudi-Arabien scheinen ihre weibliche Seite entdeckt zu haben. Das zumindest könnte man denken, wenn man sich derzeit einige Twitter-Accounts im arabischen Land ansieht. Dabei sind die Bilder Teil einer Aktion, die unter einem arabischen Hashtag auf Twitter laufen.

Dieser heißt so viel wie: "Mache ein Foto vor dir, wie es ein Mädchen machen würde". Mit den Bildern machen sich die Herren der Schöpfung über Fotos lustig, die weibliche Nutzer in den sozialen Medien teilen. Wahlweise liegen sie auf einer Blumenwiese und der "schöne Papa" hebt die Beine in die Luft:


Andere lackieren sich die Fingernägel und halten eine Teetasse fest, so wie Mädchen das angeblich tun:


Richtig lustig werden die Bilder dann, wenn es sich bei den fotografierten Körperteilen um offensichtlich männliche handelt. Wie diese behaarten Beine, an deren Ende große Füße in kleinen Sandalen stecken:


Nur Spaß oder Anti-Frauen-Tweets?

Weitere Twitter-User aus Saudi-Arabien zeigen, "wie Mädchen" ihr Lieblingsgetränk halten oder spitzen ihre Lippen und formen einen Kussmund und knutschen in die Kamera.

Ist das ganze nun eine lustige Idee und normaler Spaß? Die Tweets stoßen nicht bei allen auf Verständnis und sorgen für erste Beschwerden. Twitter-Userin @enbrown vergleicht den Hastag mit einer Kampagne von kurdischen Männern, die sich für den Feminismus einsetzten. Der "Wie-Mädchen"-Hashtag scheint ihr weniger zu gefalllen.

Themen in diesem Artikel