Twitter-Prophezeiung "FIFA Corruption" sagt Final-Ergebnis haarklein voraus


Auf den ersten Blick unfassbar: Ein Tweet hat das exakte Ergebnis des WM-Endspiels prophezeit. Einen vollen Tag vor Anpfiff. Ist am Final-Ergebnis etwas faul - oder am Twitter-Nostradamus?
Von Oliver Fuchs

Mario Götze schießt Deutschland ins Glück. Das erlösende 1:0 gegen Argentinien, kurz vor Abpfiff. Deutschland ist Weltmeister. Alles ein abgekartetes Spiel?

Der Twitter-User @FifNdhs hat das Resultat des WM-Finales exakt vorhergesagt. Einen Tag vor dem Endspiel. Insgesamt fünf Tweets hat er offenbar abgesetzt - der erste: "Der Beweis, dass FIFA korrupt ist". Danach folgten vier weitere:

Unfassbar, und so rasen die Tweets durchs Netz. Kurz nach Abpfiff hatte der Account nicht einmal 1000 Follower. Aktuell sind es fast 50.000. Am häufigsten wurde "Gotze will score" retweetet - bisher rund 77.000 Mal.

Dass beim Namen des Torschützen die Ö-Pünktchen fehlen, tut der Faszination keinen Abbruch: Ein User schreibt ungläubig: "Twittert hier Gott?" Eine Userin vermutet einen anderen Urheber: "SATAN !!!"

Doch sollten höhere Mächte tatsächlich twittern, dann nicht über diesen Account. Das Ganze ist ein Trick:

@FifNdhs hat alle möglichen Ergebnisse getwittert. Zum Beispiel "Kroos wird ein Tor schiessen", "Argentinien wird im Elfmeterschießen gewinnen", und sogar "Morgen wird der Endstand 0:0 sein" - ein unmögliches Resultat.

Da der Account bis kurz nach dem Spiel auf "privat" gestellt war, konnten nur wenige diese Tweets sehen. Kaum war das Spiel vorbei, löschte der "Seher" alle unpassenden Tweets und schaltete seinen Account frei.

Und die Idee ist nicht einmal neu! Vor ein paar Monaten twitterte @uefacorruption im selben Stil anlässlich der Auslosung der Champions League.

Wie aktuell mit "FIFA Corruption" dauerte es auch da nicht lange, bis die ersten User den Trick aufdeckten. Die Reaktion des falschen Twitter-Nostradamus: "Wir möchten bestätigen, dass alle Behauptungen wir seien Faker, unwahr sind". Na dann ist ja alles klar.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker